traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

#restart

Austrian Airlines bietet ab Juli mehr Ferienflüge an

Austrian Airlines stockt das Sommerprogramm weiter auf und bietet ab Juli für Sonnenhungrige Destinationen wie Palma de Mallorca, Zadar, Dubrovnik, Split, Thessaloniki und Nizza an. 

 Ab Juli geht es einmal wöchentlich, immer samstags, als Charter nach Palma de Mallorca. Kroatien-Fans dürfen sich darüber hinaus über die Wiederaufnahme der Flüge nach Zadar freuen. Ab Juli fliegt Österreichs Heimatairline jeden Montag, Donnerstag und Samstag in die kroatische Küstenstadt. Darüber hinaus verdoppelt Austrian Airlines die Anzahl der Flüge nach Dubrovnik und Split auf bis zu sechs Verbindungen pro Woche. Ab Juli geht es zudem täglich nach Thessaloniki (statt viermal die Woche). Nizza wird von vier auf fünf wöchentliche Flüge aufgestockt. Gäste, die ihren Sommerurlaub am Strand verbringen möchten, haben somit eine große Auswahl, denn neben Mallorca, Destinationen an der kroatischen Küste und der Côte d’Azur bietet Austrian Airlines ab Juli auch diverse Verbindungen auf griechische Urlaubsinseln an, darunter Karpathos, Kos, Rhodos, Santorin oder Zakynthos.

Auf der Austrian Airlines Website finden Passagiere aktuelle Informationen zu den Themen Reisen in Zeiten von Corona, Flugplan, Maskenpflicht, Einreisebestimmungen oder Umbuchungsregelungen. Die Angaben werden laufend ergänzt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Wir sitzen alle im selben Boot!

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige