Reisebüros Deutschland

Minus fünf Prozent Touristikumsätze

Für die stationären Reisebüros in Deutschland fing das Jahr 2019 in der Touristik mit einem spürbaren Rückgang an. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Analyse der Umsatzzahlen in den deutschen Reisebüros der Travel Agency Accounting (TAA). Im Januar und Februar mussten die Reisebüros demnach in der Touristik ein kumuliertes Umsatzminus von fünf Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum hinnehmen. Diesen Trend konnten die Reisebüros durch Zuwächse in anderen Bereichen ausgleichen, so dass sie in etwa das 2017er Niveau erreichten. Ein Plus im Gesamtumsatz erzielten sie bis dato aber nicht.

Positive Trends lässt die TAA-Analyse im Januar und Februar 2019 bei den Flug- und Consolidator-Umsätzen mit Zuwächsen im niedrigen einstelligen Bereich erkennen. Besonders erfreulich entwickelten sich darüber hinaus die Eigenveranstaltungen, die um 15 % über dem Vorjahr lagen. Auch für die Umsätze mit der Bahn registrierte die TAA ein Wachstum von 12 %.

„Für die Touristik verlief der Jahresanfang im Reisebüro nicht besonders gut“, konstatiert TAA-Geschäftsführer Adrian Brehm. „Wichtig ist es daher für die Reisebüros, dass sie aufgrund des späten Osterfestes in diesem Jahr den April nutzen und hier deutliche Umsatzzuwächse erzielen, neben der Touristik auch beim Verkauf von Flugtickets. Erfreulich ist zudem, dass anscheinend immer mehr Reisebüros die lukrativen Möglichkeiten der Eigenveranstaltungen erkennen und für sich nutzen. Es ist zu hoffen, dass sich dieser Trend fortsetzt.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. #Frankreich wird ab2020 auf alle Abflüge ab Frankreich zwischen 1,50 und 18 Euro - je nach Flugklasse - einheben. D… https://t.co/P0wlRv5vSC

  2. Mit der Eröffnung des Terminal 01 hat der neue #SouthBohemianAirport & Letiste Ceske Budejovice s.a., nach nur 18mo… https://t.co/wFoun9LYtc

  3. Als erste Provinz @indonesia verbietet #Bali seit 23. Juni 2019 per Gesetz Einweg-Plastiktüten, -strohhalme und Sty… https://t.co/VEb6xgrn9C

  4. Wir werden wahrscheinlich einen gleichen, wenn nicht schwierigeren Sommer als im letzten Jahr erleben", so… https://t.co/aKUeCgFBe6

  5. RT @MonitoringA3M: Earthquake, Level 3, Moderate magnitude 5.6 M coastal earthquake at depth 9.45 km - United States https://t.co/Rkm4MVpBl

  6. RT @MonitoringA3M: Technical Accident / Disaster, Level 3, Multiple casualties in collapse of an under-construction multistorey building -…

  7. RT @MonitoringA3M: Erdbeben, Level 3, Mittelstarkes Küstenbeben der Magnitude 5,5 M, Tiefe 56,18 km - Indonesien https://t.co/vxsL8sCSVt Gl…

  8. RT @MonitoringA3M: Erdbeben, Level 3, Mittelstarkes Küstenbeben der Magnitude 4,9 M, Tiefe 43,62 km - Russland https://t.co/vxsL8sCSVt Glob…

  9. RT @europaeische: Die Blacklist der Reiseziele Stand 30.05.2019 Afghanistan, Irak, Jemen, Libyen, Mali, Mauretanien, Niger, Somalia, Südsud…

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed