Regent Seven Seas Cruises®

Verbessertes Umweltengagement ab 2019

Regent Seven Seas Cruises®, eine der führenden Luxus- Kreuzfahrtreedereien hat heute verkündet, dass ab diesem Frühjahr den Gästen flottenweit das renommierte Mineralwasser mit oder ohne Kohlensäure der Marke Vero angeboten wird. Vero ist ein Wasserreinigungssystem mit Goldstandard, das vor Ort in Luxushotels, Resorts und Michelin-Restaurants weltweit eine patentierte Technologie verwendet, die einen fünfstufigen Prozess der Nano-Filtration nutzt, um Unreinheiten, Chemikalien und Mängel zu reduzieren – und so einen absolut erfrischenden und sanften Geschmack schafft.

Der Übergang von traditionellem Wasser in Plastikflaschen zum Premium-Mineralwasser von Vero wird jährlich etwa zwei Millionen Plastikflaschen in der Flotte der Kreuzfahrtgesellschaft eliminieren und gleichzeitig den Geschmack des inkludierten Mineralwassers verbessern, das den Regent-Gästen zur Verfügung steht. Der bordeigene Reinigungs- und Abfüllprozess von Vero ermöglicht es dem Unternehmen, Mineralwasser mit oder ohne Kohlensäure zu reinigen, zu kühlen und in einer Vero-Glasflasche zu servieren. Vero Water ist eine nachhaltige Alternative zu traditionellen Wasserflaschen, die Einweg-Plastikflaschen auf allen Regent-Kreuzfahrten eliminiert und die CO2-Emissionen bei jedem Serviervorgang reduziert.

„Regent hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Gästen ein unvergleichliches Erlebnis zu bieten, und dazu gehört auch, dass wir unseren Gästen auf ihrer Reise das Wasser mit dem besten Geschmack servieren“, sagt Jason Montague, President und Chief Executive Officer von Regent Seven Seas Cruises. „Darüber hinaus trägt das Reinigungssystem von Vero Water dazu bei, unsere CO2-Bilanz zu reduzieren und unsere natürlichen Ressourcen zu schonen.“

Im Rahmen des Umweltprogramms Sail & Sustain ist Regent die erste Luxus-Kreuzfahrtgesellschaft, die Einweg-Plastikflaschen abschafft. Das Unternehmen hat kürzlich auch Einweg-Plastiktrinkhalme eliminiert.

„Wir freuen uns, Teil des herausragenden luxuriösen Gästeerlebnisses an Bord von Regent Seven Seas Cruises zu sein“, sagt David Deshe, Gründer und President von Vero Water. „Es ist wahrlich ein Privileg, mit einem weltweit führenden Anbieter von Luxuskreuzfahrten zusammenzuarbeiten, der sich der Pionierarbeit im Bereich des Umweltschutzes in der Reisebranche verpflichtet hat. Durch die Zusammenarbeit werden wir die Produktion und Distribution von Millionen von Einweg-Plastikflaschen verhindern, die unsere Umwelt verschmutzen.“

Das System von Vero Water wird im Laufe des Jahres in zwei Phasen eingeführt werden. Die erste Phase konzentriert sich auf die Einführung des Wasser-Services in Suiten, Restaurants, Lounges und Bars an Bord der Seven Seas Voyager (bis 5. April), Seven Seas Explorer (bis 8. April), Seven Seas Mariner (bis 5. Juni) und Seven Seas Navigator (bis 18. Juni). In der zweiten Phase wird den Gästen ihre eigene wiederverwendbare und umweltfreundliche Vero-Wasserflasche zur Verfügung gestellt, die sie während der Landausflüge nutzen und nach der Reise mit nach Hause nehmen können.

Allgemeine Informationen unter https://de.rssc.com 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Leider hat es wieder eine Airline getroffen: #JetAirways ist seit gestern am Boden. https://t.co/CYPEuwRInu

  2. Bei einem schweren #Busunglück auf der portugiesischen Insel #Madeira wurden mindestens 28 Menschen getötet und 22 verletzt.

  3. In #Pattaya, #Thailand, wurde der vor rund vier Monaten um umgerechnet rund 14 Mio. Euro neu aufgeschüttete… https://t.co/sg0H3tfAL1

  4. Am 21. April 2019 findet in der #Ukraine die Stichwahl der Präsidentenwahl statt. Mit erhöhten… https://t.co/qA7PNeWYr0

  5. Während der 45tägigen #Schließung der südlichen #Landebahn des Flughafens #Dubai DXB sollten Fluggäste prüfen, ob i… https://t.co/FBHgxWG1qt

  6. In der #Kathedrale #NotreDame in #Paris brennt es. Auf Bildern im französischen Fernsehen ist eine große Rauchsäule… https://t.co/mZeGVZIKIX

  7. Eurocontrol meldet, dass für 17. April 2019 ein zweistündiger Warnstreik der ungarischen Fluglotsen angekündigt wur… https://t.co/EsDCUVEVbj

  8. Der #Dubai International Airport schließt am 16. April 2019 seine südliche Landebahn für 45 Tage.

  9. Die Gewerkschaft Unite hat die Flughafenmitarbeiter am Glasgow Airport am 16. April 2019 zu einem 24stündigen Strei… https://t.co/slI8YLB9lx

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed