Regent Seven Seas Cruises

Baubeginn der Seven Seas Grandeur

Regent Seven Seas Cruises hat mit dem Bau der Seven Seas Grandeur begonnen. Die Zeremonie des Stahlschnitts fand am 02. November 2021 in der Fincantieri-Werft im italienischen Ancona statt.

Die vom preisgekrönten Studio DADO entworfene Seven Seas Grandeur wird maximal 750 Gäste beherbergen und über eine Raumzahl von 55.500 verfügen. Damit bietet sie eines der besten Raum- und Betreuungsverhältnisse der Branche. Sie ist ein Schwesterschiff der Seven Seas Explorer® – dem wohl luxuriösesten Schiff, das je gebaut wurde – und der Seven Seas Splendor.

Für Jason Montague, Präsident und CEO von Regent Seven Seas Cruises wird das neue Schiff "ein Höhepunkt in der langen Erfolgsgeschichte von Regent sein". Die Eleganz und Schönheit des Schiffes wird nur durch die "unvergleichlichen Erlebnisse mit mit allem erdenklichen Luxus und weltweiten Erkundungen" noch getoppt. 

Zu den jüngsten Enthüllungen des Schiffes zählen die 15 großzügigen und luxuriösen Suitenkategorien. Das Juwel unter den Suiten wird die palastartige, 413 m² große Regent Suite mit eigenem Spa-Bereich sein. Darüber hinaus wurden Renderings der Spezialitätenrestaurants Prime 7 und Chartreuse sowie des neu gestalteten Designs des größten Spezialitätenrestaurants auf See, dem Compass Rose, enthüllt. Das Restaurant bietet ein völlig individuelles kulinarisches Erlebnis mit einer Vielfalt an Gourmetoptionen, aus denen Gäste jeden Abend wählen können.

Vor kurzem hat die Reederei den Betrieb mit dem bisher neuesten Schiff, der Seven Seas Splendor, wiederaufgenommen. In zwei Jahren wird die Seven Seas Grandeur das Schiff ablösen und als sechstes Mitglied in der luxuriösen Flotte willkommen geheißen. Ihre erste Saison wird sie im November 2023 antreten und dabei 17 faszinierende Reisen in der Karibik und im Mittelmeer sowie zwei faszinierende Transatlantiküberquerungen, alle mit einer Länge zwischen sieben und 16 Nächten, unternehmen.

RSSC.com 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige