Qatar Airways

Neue Ziele und neues Economy-Class-Produkt

Qatar Airways beendete eine spektakuläre Woche auf der diesjährigen ITB Berlin. Die Fluggesellschaft stellte sieben neue Destinationen vor, die 2019 in ihr globales Streckennetz aufgenommen werden sollen. Außerdem präsentierte die Airline hunderten von Handels- und Industrievertretern sowie Mitgliedern der internationalen Medien ein erweitertes Economy-Class-Produkt.

Auf einer sehr gut besuchten Pressekonferenz am Eröffnungstag der ITB gab Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker eine Reihe bevorstehender globale Ziele bekannt. Diese wird die Fluggesellschaft 2019 neu in ihr Streckennetz aufnehmen. Darunter sind Lissabon (Portugal), Malta, Rabat (Marokko), Langkawi (Malaysia), Davao (Philippinen), Izmir (Türkei), und Mogadischu (Somalia).

Ebenfalls am Eröffnungstag der Messe präsentierte Qatar Airways ihr neues Economy-Class-Erlebnis. Dieses zeichnet sich durch einen Sitz mit einem innovativen Neigungssystem von 19 Grad, zusätzlicher Beinfreiheit, zweifacher Ablagen, 13,3-Zoll-4-K-Breitbildschirmen und einem schnell ladenden USB-Port vom Typ C aus. Das neue Flugerlebnis „Quisine"  definiert den Economy-Class-Service der Airline neu. Es bietet neues Geschirr im Einzelhandel-Stil, eine breitere Menüauswahl, 25 % größere Portionen bei den Hauptgerichten, 20 % größere Portionen bei den Vorspeisen und 50 % größere Portionen beim Nachtisch.

Group Chief Executive Akbar Al Baker resümierte: „Wir haben eine überaus erfolgreiche Woche in Berlin hinter uns und freuen uns besonders, diese vielen Neuzugänge in unserem globalen Streckennetz bekannt zu geben. Diese neuen europäischen, asiatischen und afrikanischen Destinationen werden sowohl unseren Geschäfts- als auch unseren Urlaubsreisenden noch mehr Auswahl und Flexibilität bieten. Es zeigt deutlich, dass Qatar Airways mit ihren robusten Wachstumsplänen vorankommt. Die Passagiere von Qatar Airways in der Economy Class werden nun eine noch größere Auswahl an Speisen sowie größere Portionen an Vorspeisen, Hauptgerichten und Desserts genießen können. Unser neues Economy-Class-Produkt, welches diese Woche in Berlin vorgestellt wurde, beweist unser Engagement, allen unseren Passagieren das beste Erlebnis zu bieten, egal in welcher Klasse sie reisen. Wir danken den vielen Gästen, die unseren Stand in der vergangenen Woche in Berlin besucht haben, und freuen uns darauf, alle Passagiere an Bord zu begrüßen."

Ein besonderes Augenmerk legt die „Quisine“ auf Umweltbewusstsein. So sieht der neue Service in der Economy Class einen deutlichen Anstieg an biologisch abbaubaren und recycelbaren Produkten sowie eine Reduzierung der Einwegkunststoffe vor. Fluggäste profitieren zudem von optimierter Konnektivität, darunter bis zu zehnmal schnellerem Breitband sowie bis zu 4.000 Unterhaltungsoptionen über das Entertainment-System Oryx One von Qatar Airways.

Bei der Vorstellung der neuen Economy Class von Qatar Airways waren Stars des FC Bayern München vor Ort: Corentin Tolisso, französischer Nationalspieler und Weltmeister 2018, sowie Lothar Matthäus, ehemaliger deutscher Nationalspieler, der sein Land bei der Weltmeisterschaft 1990 zum Sieg führte. Im vergangenen Jahr unterzeichnete Qatar Airways einen fünfjährigen Partnerschaftsvertrag mit dem führenden deutschen Fußballverein. Die Fluggesellschaft ist bis Juni 2023 offizieller Airline-Partner des FC Bayern München.

Auf der ITB 2017 hatte Qatar Airways ihren revolutionären Business-Class-Sitz Qsuite vorgestellt, der das weltweit erste Doppelbett in der Business Class bietet. Qsuite bringt die Kabineninnovation mit der Quad-Konfiguration auf ein völlig neues Niveau und bietet Passagieren damit noch mehr Auswahl, Privatsphäre und Individualität in ihrer Reiseerfahrung. Seit der Einführung hat Qsuite zahlreiche Preise gewonnen, darunter die prestigeträchtigen Skytrax-Auszeichnungen im Jahr 2018 für die weltweit beste Business Class und den weltweit besten Business-Class-Sitz.

Auf der diesjährigen ITB in Berlin präsentieren sich eine Reihe von Reiseausstellern aus mehr als 180 Ländern und fünf Kontinenten. Sie versorgten mehr als 160.000 Besucher mit den neuesten Informationen über neue Produkte, Dienstleistungen und Einrichtungen der Tourismusbranche.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. RT @_austrian: Yesterday #NikiLauda passed away. He was one of Austria’s greatest athletes and already a legend in his lifetime. For us he…

  2. RT @_austrian: Austrian Airlines transported more than 3.9 million passengers in the months from January to April 2019, comprising a rise o…

  3. RT @_austrian: May we introduce you to Maria? From now on she will support our customers with everything they need prior and after their fl…

  4. RT @_austrian: Our OS88 from JFK to Vienna had a little get-together in the sky today with a colleague. Do recognize which flight and airc…

  5. Am 29. April 2019 um 12.51 Uhr Lokalzeit ist das #Austrian Airlines Langstreckenflugzeug des Typs Boeing B767 nach… https://t.co/e0pgNGB5c5

  6. RT @_austrian: Are you ready for boarding? Starting Monday we'll take you directly to Montréal

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed