Qatar Airways & Malaysia Airlines

Enge strategische Zusammenarbeit

Qatar Airways und Malaysia Airlines haben ihre Zusammenarbeit erweitert. Passagiere profitieren von den Stärken des jeweiligen Streckennetzes sowie künftig von neuen Produkten, wie es in einer Aussendung hieß.

Die beiden Fluggesellschaften sind bereits 2004 eine Codeshare-Kooperation eingegangen und haben in den letzten Jahren die Partnerschaft erheblich ausgeweitet. Heute umfasst sie 62 Codeshare-Destinationen in Malaysia, Südostasien, Australien, Neuseeland, dem Nahen Osten, Europa, Amerika und Afrika.

Fluggästen steht mit der erweiterten Partnerschaft eine größere Auswahl an Flügen, mehr Ziele und mehr Flexibilität zur Verfügung. Passagiere von Qatar Airways erhalten einen besseren Zugang zum malaysischen Inlandsmarkt und zu wichtigen Zielen in Asien wie Penang, Langkawi und Medan in Indonesien. Die Flüge werden von Malaysia Airlines über ihr Drehkreuz, den Kuala Lumpur International Airport (KLIA), durchgeführt. Das Streckennetz von Qatar Airways über Doha bietet wiederum nahtlose Verbindungen zu beliebten Zielen in Europa, Afrika, dem Nahen Osten und Nord- und Südamerika.

Neben der Ausweitung der Codeshare-Flüge maximieren die beiden Partner auch die Zusammenarbeit in anderen Geschäftsbereichen wie Luftfracht, Flugbetrieb oder kommerzielle Dienstleistungen, um die neue Reisenachfrage zu bewältigen und im Asien-Pazifik-Tourismus eine führende Rolle einzunehmen. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige