Qatar Airways

Kapazität für die Seychellen ausgebaut

Die Seychellen öffnen für den internationalen Tourismus, woraufhin Qatar Airways die Kapazitäten ausbaut und die Strecke Doha-Mahé ab Ende März dreimal wöchentlich mit einer hochmodernen Boeing 787 Dreamliner bedient.

Ab dem 25. März 2021 wird Qatar Airways mit einer Boeing 787 Dreamliner dreimal wöchentlich Mahé, die Hauptinsel der Seychellen, ansteuern. Die Flugverbindung wurde bereits im Dezember 2020 wiederaufgenommen.

Voraussetzung für die Einreise ist ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Für Besucher, die über Doha einreisen, gibt es keine Quarantänepflicht oder Bewegungseinschränkungen, sie werden lediglich aufgefordert, die geltenden Covid-19-Sicherheitsbestimmungen auf den Inseln, die im Hinblick auf die weltweite Pandemie eingeführt wurden, einzuhalten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige