Pullmantur Cruises

All-inclusive-Konzept trifft auf spanische Lebensart

Pullmantur Cruises hat ihren neuen Katalog für die Saison 2020/21 veröffentlicht. Mit drei Schiffen (Monarch, Sovereign und Horizon) geht es darin auf Kreuzfahrten nach Nordeuropa, durchs Mittelmeer, in die Karibik und Golfregion sowie zu Zielen in Mittelamerika.

Dank des All-inclusive-Konzeptes, das neben Speisen und Getränken u.a. auch die Trinkgelder beinhaltet, genießen Pullmantur-Gäste an Bord ein Rundum-sorglos-Paket.

Das gilt selbstredend auch für die Fahrten durch den Persischen Golf ab Dubai, von wo aus die Horizon im kommenden Winter gleich mehrmals startet. Dabei geht es auf jeweils einwöchige Reisen zu den Legenden Arabiens, inklusive des neuen Ziels Doha (ab 463 Euro). Ein weiteres, ebenfalls in Dubai beginnendes Kreuzfahrterlebnis mit Ziel Athen, führt die Horizon nicht nur durch die Golfregion, sondern auch durch den Suezkanal (15 Tage ab 874 Euro).

Eine einzigartige Erfahrung ist zudem die Transatlantiktour mit der Sovereign ab Barcelona nach Recife in Brasilien. (12 Nächte, ab 651 Euro). Als gelungene Erweiterung der Mittelamerika- und Karibik-Kreuzfahrten desselben Schiffs gilt das Beach & Cruise-Paket von Pullmantur. Es kombiniert im kommenden Winterhalbjahr erlebnisreiche Tage an Bord mit einem entspannenden Badeaufenthalt in Panama (15 Tage ab 1.699 Euro).

Zu den Städte-Highlights des westlichen Mittelmeers führt dagegen eine Route, auf der die Sovereign ab Marseille u.a. Rom, Neapel und Nizza ansteuert (7 Nächte ab 506 Euro).  

Wer den mehrfach ausgezeichneten Service an Bord der Pullmantur-Flotte testen möchte, für den empfiehlt sich die Kurzreise „Marokko und Andalusien“. Ab/bis Lissabon geht es dabei nach Tanger (zwei Tage) und Cadiz (4 Nächte ab 474 Euro).

Weitere Informationen und Buchung auf www.pullmanturcruises.at sowie in den Reisebüros.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige

Ferien-Messe 2020