Lufthansa

Interesse an Teilen von airberlin

Die Lufthansa ist nach den Worten von Finanzvorstand Ulrik Svensson am Leasing weiterer Maschinen von airberlin interessiert. "Es gibt einige Szenarien, mehr Leasing ist eine Möglichkeit", sagte Svensson. Eine konkrete Zahl liege aber derzeit nicht auf dem Tisch.

Generell sei die Lufthansa weiter "sehr interessiert" an der Berliner Fluggesellschaft, aber nur unter den passenden Bedingungen. Svensson bekräftigte, die hohen Kosten und Schulden sowie das Kartellrecht seien Hürden für eine Übernahme.

Ähnlich sieht es auch im Fall Alitalia aus, für die unter anderem die irische Billigfluglinie Ryanair und easyJet ein Angebot abgab. "Wir haben kein Interesse an Alitalia, wie sie heute aussieht", sagte Svensson. Doch wolle die Kranich-Linie eine aktive Rolle am italienischen Markt spielen – wie, sei noch offen.

Die Auswirkungen des EU-Austritts Großbritanniens seien derzeit noch nicht abzusehen, erklärte der Finanzchef weiter. Doch sei Frankfurt voraussichtlich ein Gewinner des Brexit. "Das hilft auch uns, da wir in Frankfurt sitzen." Die deutsche Lufthansa ist der Mutterkonzern der österreichischen AUA (Austrian Airlines).

Insbesondere über die Billigflugtochter Eurowings hat sich die Lufthansa heute im Halbjahresbericht zufrieden gezeigt. Eurowings, mit der die Lufthansa gegen andere Billigflieger wie Ryanair punkten will, soll statt wie ursprünglich gedacht 2018 schon im laufenden Jahr operativ in die Gewinnzone fliegen. Die Airline hat derzeit noch hohe Anlaufkosten zu schultern. So hat sie seit dem Frühjahr mindestens 30 Maschinen samt Personal von airberlin in ihren Flugbetrieb integriert. Außerdem baut sie ihr Billigangebot auf der Langstrecke aus.

Ab 2018 will Eurowings auch ab München mit drei Airbus-Langstreckenjets zu Urlaubszielen in der Ferne starten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. #Frankreich wird ab2020 auf alle Abflüge ab Frankreich zwischen 1,50 und 18 Euro - je nach Flugklasse - einheben. D… https://t.co/P0wlRv5vSC

  2. Mit der Eröffnung des Terminal 01 hat der neue #SouthBohemianAirport & Letiste Ceske Budejovice s.a., nach nur 18mo… https://t.co/wFoun9LYtc

  3. Als erste Provinz @indonesia verbietet #Bali seit 23. Juni 2019 per Gesetz Einweg-Plastiktüten, -strohhalme und Sty… https://t.co/VEb6xgrn9C

  4. Wir werden wahrscheinlich einen gleichen, wenn nicht schwierigeren Sommer als im letzten Jahr erleben", so… https://t.co/aKUeCgFBe6

  5. RT @MonitoringA3M: Earthquake, Level 3, Moderate magnitude 5.6 M coastal earthquake at depth 9.45 km - United States https://t.co/Rkm4MVpBl

  6. RT @MonitoringA3M: Technical Accident / Disaster, Level 3, Multiple casualties in collapse of an under-construction multistorey building -…

  7. RT @MonitoringA3M: Erdbeben, Level 3, Mittelstarkes Küstenbeben der Magnitude 5,5 M, Tiefe 56,18 km - Indonesien https://t.co/vxsL8sCSVt Gl…

  8. RT @MonitoringA3M: Erdbeben, Level 3, Mittelstarkes Küstenbeben der Magnitude 4,9 M, Tiefe 43,62 km - Russland https://t.co/vxsL8sCSVt Glob…

  9. RT @europaeische: Die Blacklist der Reiseziele Stand 30.05.2019 Afghanistan, Irak, Jemen, Libyen, Mali, Mauretanien, Niger, Somalia, Südsud…

  10. RT @MonitoringA3M: Tsunami Advisory! Region: 40km S of La Libertad, El Salvador, Risk: low, Maybe affected: Central America Pacific coast,…

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed