Princess Cruises

Drei weitere Schiffe im Dienst

Princess Cruises stellt drei weitere Schiffe wieder in Dienst. Im September soll die Flotte wieder komplettiert werden. 

Dank der Rückkehr von drei weiteren Schiffen in den regulären Kreuzfahrtbetrieb stehen bei Princess Cruises inzwischen wieder 80% der Flottenkapazität zur Verfügung. So starteten die Island Princess (27. April), die Royal Princess (02. Mai) sowie die Crown Princess (07. Mai) zum ersten Mal nach der Pandemie bedingten Betriebsunterbrechung mit Passagieren an Bord zu einer Seereise.

Damit warten lediglich noch drei Schiffe der First Class-Reederei auf ihren Wiedereinsatz. Während die Coral Princess am 16. Juni die Anker lichtet, stechen Diamond Princess (01. September) und Sapphire Princess (24. September) erstmals wieder mit Gästen in See. Letztere komplettiert dann die Reaktivierung der aus 15 Schiffen bestehenden Princess-Flotte.

princesscruises.at

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige