FTI

"1001 Nacht" in Marokko

Insgesamt 10 Agents aus ganz Österreich folgten der Einladung von FTI Touristik, dem Fremdenverkehrsamt Marokko und Meeting Point Marokko und erlebten von 08. bis 13. April 2015 im Rahmen einer Infotour, ein Märchen aus 1001 Nacht. Mit NIKI ging es von Wien nach Marrakesch und von Agadir wieder retour nach Österreich. Die 6-tägige Tour wurde begleitet von Fabian Jahl, Teammanager Mittelstrecke. Ein Highlight der Tour war sicher Marrakesch, das pulsierende Herz Marokkos, nirgendwo sonst bekommt man so viel „1001 Nacht“ zu sehen und zu spüren wir hier. Am Programm standen unter anderem ein Besuch des Gauklerplatz „Djemaa-el-Fna“, der zahlreichen Souks und des Botanischen Gartens „Jardin de Majorelle“. Ein landestypisches Abendessen im Restaurant Dar Essalam, einem geschichtsträchtigem Riad, mit marokkanischer Tanzshow und kleiner Liveband rundete die Tage in Marrakesch ab. Danach ging die Reise weiter nach Agadir in das wichtigste Ferienzentrum Marokkos. Dort stand neben Hotelbesichtigungen aus dem FTI Portfolio auch eine Erkundungstour durch Agadir am Plan. Ein Highlight von Agadir ist die Strandpromenade, hier treffen sich Touristen und Einheimische zum Morgensport und Abends wird die Promenade zur Flaniermeile. Ein Halbtagesausflug zu den Wasserfällen von Immouzer bot den Teilnehmern ein einzigartiges Naturerlebnis. Vorallem der Weg nach Immouzer ist eine überwältigende Strecke durch eine der kontrastreichsten Bergregionen Marokkos. Am Ende der Reise waren sich alle einig, Marokko gehört nicht umsonst zu den beliebtesten Reisezielen im nördlichen Afrika. Die Kombination Marrakesch und Agadir verknüpft Badeaufenthalt mit der pulsierenden und trendigen Metropole aus 1001 Nacht, Marrakesch, ideal.

Das Feedback von den Teilnehmern lässt auf jeden Fall auf eine gelungene Inforeise schließen:

"Die Marokko Reise war für mich vom Anfang bis zum Ende bestens organisiert. Für mich persönlich war die Reise sehr interessant, da ich vorher noch keine richtige Vorstellung von Land und Leute hatte. Ich war in jeder Hinsicht sehr begeistert, ob das die Stadt Marrakesch war, mit dem Gauklerplatz, all den Riads und den vollen Straßen und Gassen oder der totale Gegensatz – Agadir mit den modernen Gebäuden, tollen Badehotels und touristischen Plätzen, es war wirklich faszinierend! Danke nochmal für die schöne Zeit :)
Julia Feger, PROFI TOURS Reisebüro GmbH, Ellmau Also, mich hat Marrakesch und im Besonderen der Gauklerplatz mit dem Souk total begeistert. Dieses Gewusel in den engen Gassen war schon beeindruckend. Auch der krasse Gegensatz vom „alten“ zum „neuen“ Marrakesch mit den modernen Geschäften und Hotels hat mich überrascht. Toll für einen Individualurlaub finde ich die Riads, allen voran das Riad Ifoulki. Agadir hat mir auch sehr gut gefallen und ist für mich auch eine Alternative zum Badeurlaub auf den Kanaren. Es war eine tolle Infotour mit der richtigen Mischung aus Hotelbesichtigungen und „Land und Leuten“.
Sabine Oberndorfer, Sabtours Touristik GmbH, Linz/Wegscheid
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige

Ferien-Messe 2020