Polen

Kulinarisches Krakau

Im Jahr 2019 wurde Krakau zur Europäischen Hauptstadt der gastronomischen Kultur erklärt. Diese Auszeichnung wurde von der Europäischen Gastronomischen Akademie zum ersten Mal verliehen.

Der Titel ist für Krakau ein Ausdruck der Wertschätzung für den Reichtum des kulinarischen Erbes der Stadt, das sich aus der jahrhundertelang bestehenden Verbindung der polnischen Küche mit Einflüssen aus vielen Gegenden Europas ergibt, u. a. aus Italien, Österreich Ungarn, Deutschland und dem Balkan. Dir polnische Küche wurde auch von der Küche des Nahen Ostens – sowohl der jüdischen als auch der arabischen – geprägt. Diesen Reichtum können Sie in den Restaurants von Krakau erleben, nicht zu vergessen die Desserts und Süßigkeiten.

Im Rahmen des Projekts „Europäische Hauptstadt der gastronomischen Kultur“ werden zahlreiche Veranstaltungen organisiert, darunter ein gastronomischer Kongress für Fachleute und Liebhaber der guten Küche aus aller Welt, Treffen von Küchenchefs und Stars der Weltgastronomie, die die besten europäischen Restaurants führen, oder eine Reihe von Festivals, die dem kulinarischen Erbe von Krakau gewidmet sind.

Einst war Krakau Polens Hauptstadt, wo Könige und Geistliche regierten. Diese Stadt verdient viele Attribute: Sie ist alt, historisch, mystisch, geheimnisvoll, zauberhaft, imposant, stolz, lebenslustig und impulsiv. Ja, sie ist einfach einzigartig. Fünf Jahrhunderte lang war sie die mächtige Hauptstadt Polens. Heute ist Krakau mit rund 800.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Polens und einzigartiges europäisches Kulturgut.

Ein Besuch in Krakau gleicht einer Begegnung mit der wichtigsten Glanzzeit der polnischen Geschichte. Kein Wunder, dass die Krakauer Altstadt mit dem Wawel und dem Stadtteil Kazimierz in die Liste des Weltkulturerbes UNESCO aufgenommen wurde.

Informationen unter www.culinary.krakow.pl und www.krakow.travel

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Das BM für #Nachhaltigkeit und #Tourismus stellt der Österreich Werbung ein #Sonderbudget von 800.000 Euro zur Verf… https://t.co/sM629VFh2h

  2. RT @_austrian: Going to work is always a breeze when you love what you do! Flight attendant Anna clearly has found her passion in flying -…

  3. Wer auf die #Philippinen reist, sollte sich gegen Stechmücken schützen. Nach Informationen des Centrums für Reiseme… https://t.co/DdgRV9OTk0

  4. Aufgrund des angekündigten #Generalstreiks in #Frankreich mit Beteiligung der Fluglotsen am von 18. bis 20.03.2019,… https://t.co/sj0U4iVaXH

  5. Der #Flughafen #Wien begrüßt die Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes zur 3. Piste.

  6. Das ausgelassene Treiben auf #Mallorca wird immer strenger reguliert. Ein neuer Maßnahmenkatalog gegen… https://t.co/zv0MoL46cc

  7. Passagiere am #Flughafen #Amsterdam #Schiphol müssen ab 12.30 Uhr mit #Streiks des Sicherheits- und des Abfertigungspersonals rechnen.

  8. Die #Blackbox-Daten der beiden abgestürzten #Flugzeuge des Typs #Boeing B737 Max 8 von #Ethiopian Airlines und Lion… https://t.co/i1eVD9BLNM

  9. RT @_austrian: CEO @AHoensbroech: "On our Vienna hub we will experience a 10% growth due to the fleet changeover from Dash to Airbus." #aus

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed