Plantours

13 griechische Inseln in 11 Tagen

Plantours Kreuzfahrten nimmt ab dem 10. August mit neuen Routen durch das Mittelmeer wieder Fahrt auf: Höhepunkt ist eine elftägige Ägäis-Kreuzfahrt, auf der die maximal 400 Passagiere aufnehmende MS »Hamburg« gleich 13 Inseln anläuft. Die mehrfach für außergewöhnlich gutes Routing ausgezeichnete MS »Hamburg« wird auch vor Deutschlands Küste kreuzen, ehe im Oktober die 64-tägige Fahrt von Hamburg in die Antarktis auf dem Fahrplan steht.

Großer Fahrplan für das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands. Im kommenden August legt MS »Hamburg« erstmals zu einer außergewöhnlichen Route durch die Ägäis ab. Gleich 13 griechische Inseln warten auf die maximal 400 Gäste. MS »Hamburg« wurde mehrfach für hervorragendes Routing ausgezeichnet, die Passagiere profitieren zudem von landeskundlichen Vorträgen durch Lektoren, die jede Kreuzfahrt begleiten. 

So auch auf einer zweiten Reise, die Plantours Kreuzfahrten jetzt neu veröffentlicht: Im Oktober geht es ab Kiel nach Bornholm, Stralsund, Travemünde und nach der Passage durch den Nord-Ostsee-Kanal auch nach Helgoland bis zum Zielhafen Hamburg.

Routenbeispiele:

  • „Perlen der Ägäis“, 11 Tage ab/bis Piräus, 21.08. bis 31.08.21, mit 13 Inseln, inklusive Flügen ab 1.999 Euro in der Zweibett-Kabine
  • „Das Gute liegt so nah“, 6 Tage ab Kiel, bis Hamburg, 14.10. bis 19.10.21 mit Bornholm, Stralsund, Travemünde, Passage Nord-Ostsee-Kanal und Helgoland, ab 899 Euro

www.plantours-kreuzfahrten.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige