traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

Personalia

Neuer Center Manager am Flughafen Wien

Philipp Ahrens hat mit dem Jahreswechsel die Leitung des Ressorts am Flughafen Wien Schwechat übernommen. Für diese herausfordernde Aufgabe bringt er 24 Jahre Erfahrung im Luftfahrtbereich mit – unter anderem war er am Flughafen München tätig.

Nachdem Björn Olsson die Flughafen Wien AG auf eigenen Wunsch verlassen hat, gibt es mit Philipp Ahrens einen Nachfolger für die Leitung des Shopping- und Gastro-Angebotes. Ahrens ist seit 1996 in der Branche tätig, über 3 Jahre davon beim Flughafenverband Airport Council International (ACI). Den Großteil seiner Karriere, 19 Jahre lang, verbrachte er beim Flughafen München, wo er für Marketing und Akquisition im Bereich Ground Handling, Internationales Consulting, sowie als Projektleiter für die Realisierung des Satellitenterminals am Terminal 2 tätig war. Seit 2916 war er zudem als Vice President Center Management für 220 Shops, Gastronomen und Dienstleister zuständig.

Julian Jäger Vorstand der Flughafen Wien AG, zu dem Neuzugang: „Mit Philipp Ahrens haben wir einen ausgewiesenen Aviation-Experten an Bord. Seine langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen der Luftfahrt auf nationaler und internationaler Ebene und vor allem seine ausgeprägte Kompetenz in der Entwicklung von innovativen Retail- und Gastronomie-Konzepten an einem der am besten bewerteten Airports Europas werden neue Impulse für den Flughafen Wien bringen. Auch wenn aufgrund der Covid-19-Pandemie die Fluggäste derzeit noch ausbleiben, so bereiten wir uns mit der Modernisierung des Terminal 2 schon auf das Comeback der Luftfahrt nach der Krise vor und wir freuen uns schon heute darauf, unseren Passagieren bald ein neues Service- und Qualitätserlebnis bieten zu können.“

Der neue Center Manager sagt zum Wechsel: „Der Flughafen Wien war vor der Corona-Krise der am schnellsten wachsende Airport Europas und seine Qualität, Innovation und Serviceorientierung werden international sehr anerkannt. Ist die Pandemie einmal überwunden, werden auch die Fluggäste wieder zurückkehren und der Flughafen Wien seinen Wachstumskurs erfolgreich fortsetzen können. Ich freue mich, an Bord und Teil dieser Wachstumsstrategie zu sein.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige