Peakwork

Sundair ist neuer Airline-Partner

Peakwork hat die Fluggesellschaft Sundair an das Vertriebsnetzwerk für Urlaubsreisen angebunden. Damit stehen den Partnern und Reiseveranstaltern die Angebotsdaten der Airline im EDF-Format zur Verfügung. Die direkte Buchung erfolgt ebenfalls über die Peakwork Systeme.

Sundair ist eine 2016 gegründete und unabhängige Fluggesellschaft mit Sitz in Stralsund. Von den Abflughäfen Berlin-Brandenburg, Kassel-Calden, Dresden, Düsseldorf, Leipzig, Lübeck und Bremen bedient die Airline im Ferienflugverkehr die buchungsstarken Ziele im Mittelmeerraum, am Roten Meer und auf den Kanarischen Inseln. Zudem operiert die Airline im Sonder- und Charterverkehr. Insgesamt neun Flugzeuge sind für die Sundair im Einsatz, fünf vom Typ Airbus A320 und vier vom Typ Airbus A319.

Christian Andersen, Director Flight bei Peakwork: „Das Flug-Portfolio der Sundair ist mit den Abflughäfen und angeflogenen Destinationen gerade für die Dynamische Paketierung sehr interessant.“

Peakwork ist nun die erste kommerzielle Buchungsplattform, die die Sundair angebunden und selbst als Brand gelistet hat. Für Veranstalter, die mit der Peakwork-Technologie paketieren, steht der Economy Tarif zur Verfügung.

„Wir freuen uns, über die Erweiterung unserer Distributionskanäle. Wir stehen nun den wichtigsten Veranstaltern und Einzelplatzverkaufsplattformen unabhängig vom Kontingentsgeschäft zur Verfügung“, so Holger Conrad, Teamleader Sales bei Sundair.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige