Peakwork

Neue Beratungslösung für Reisebüros

Peakwork entwickelt eine neue Software für die Kundenberatung im Reisebüro – „Peakwork SET“. Expedienten erhalten damit Zugriff auf das gesamte Veranstalter- und Produktportfolio im Peakwork Netzwerk, das komfortabel und schnell gesucht und gebucht werden kann.

Neuer Beratungsansatz über Hotelsets

Kern der neuen Software ist eine Beratung, die auf Hotelsets basiert. Agents können auf Basis von Sets maßgeschneiderte Portfolios zusammenstellen, die auf die Reisewünsche individuell definierter Zielgruppen ausgelegt sind. Hier können wiederkehrende Wünsche und Anforderungen an den Traumurlaub detailliert aufgegriffen und bedient werden.

Diese Angebotsets können innerhalb eines Reisebüros oder einer Kette geteilt werden, sodass auch die Kollegen ihre Erfahrungen einfließen lassen und die Sets weiter individuell verfeinern können. Büro- oder Kettenleitung können zudem alternative Angebote einspielen, um den Vertrieb entsprechend zu steuern oder eine Veranstalter-Gewichtung vorzunehmen.

Auf Basis dieser Vorauswahl von Hotels kann schneller eine gezielte Beratung sichergestellt werden. Eine bessere Vergleichbarkeit aller gewählten Angebote ist durch detaillierte Darstellung von Attributen, Zimmertypen und Flugkriterien übersichtlich sichergestellt. Abgerundet wird der Funktionsumfang durch bereits standardisiert verfügbare Funktionen wie Flugzeitensuchen oder das Suchen und Buchen mehrerer Zimmer.

Aktuell in finaler Entwicklungsphase

Peakwork SET befindet sich derzeit in der finalen Phase vor dem Launch, in der Kooperationen und Büros direkt mit in die Produktentwicklung integriert sind. Die Funktionen werden im Praxistest kontinuierlich weiter optimiert.

Ralf Usbeck, Vorstandsvorsitzender von Peakwork, sagt: „Wir bündeln im Peakwork Team jahrzehntelange Expertise im Bereich der Buchungslösungen für Reisebüros. So haben wir jetzt eine komplett neue Lösung aufgesetzt, die dem Beratungsbedarf im Reisebüro ab 2021 gerecht wird. Expertise von zahlreichen hochkarätigen Vertriebsexperten ist hier eingeflossen, um Ansätze aus dem vergangenen Jahrtausend abzulösen und Reisebüros endlich eine Software zu bieten, die zum einen ihre Prozesse optimiert und ihnen zum anderen mindestens die gleichen Möglichkeiten bietet, über die ihre Mitstreiter im Onlinegeschäft verfügen.“

Zum aktuellen Start ermöglicht die Software die Buchung von Pauschalreisen und Hotel-only-Angeboten von Veranstaltern im DACH-Raum. Im nächsten Schritt werden auch Flight-only- und auch Ferienhaus-Suchen und -Buchungen möglich sein sowie weitere Produktarten angeboten werden. Mit Überträgen an gängige Systeme soll eine Akzeptanz im ersten Schritt zügig erreicht werden.

Rena Chanana neu im Peakwork SET-Team

Für das Peakwork SET-Team konnte Rena Chanana gewonnen werden, die mehr als zehn Jahre im Team von Amadeus BistroPortal im Key Account Management tätig war und wie keine andere die Anforderungen von Reise-Experten an die Technologielösungen im Reisebüro kennt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige