Peachplease

So stylisch können Fitnessbänder sein

Gut ausschauen wollen und schon am Weg dorthin eine gute Figur machen: Das ist mit den neuen Widerstandsbändern des österreichischen Start-ups Peachplease möglich.

Die 23-jährige Niederösterreicherin Susanne Stückler war immer schon eine Sportskanone. Im Lockdown ist ihr die Idee für ein „Fitnessstudio für die Handtasche“ gekommen, allerdings mit einem modischen Twist: Widerstandsbänder für jeden Fitnesslevel, die gleichzeitig cool ausschauen. Mit ihnen kann der ganze Körper trainiert werden, vom Anfänger bis zum Profi und egal ob man in Form kommen will oder sie aus gesundheitlichen Gründen nutzt; zum Beispiel für Rückbildungsgymnastik oder Rücken-Workouts. Die Widerstandsbänder sind aus elastischem Textil hergestellt, rutschfest und in zwei Längen sowie drei Stärken erhältlich.

Die ersten Bänder waren im Handumdrehen ausverkauft, nun gibt es die aktuelle Kollektion namens „Breakfast Club“ in den Farben Peanut Butter, Oat Milk und Choco Pops. Dazu gibt es Trainingsguides mit Übungen und Trainingstagebücher, um den sportlichen Fortschritt zu dokumentieren. Style und unkomplizierter Handhabung machen sie für jeden Hotelfitnessraum zum idealen Zubehör.  

„Unsere oberste Priorität ist es zwar, gängiges Workout-Equipment verbessern, aber besonders mit den auffälligen Designs wollen wir uns von der Masse abheben“, erklärt Stückler. Dazu kommt, dass man auf unnötige Plastikverpackung verzichtet, beim Einpacken und Versenden auf nachhaltige und ökologische Produkte achtet und zudem Versandprozesse optimiert.

Ganz neu von Peachplease sind außerdem Trainingsmatten aus Naturkautschuk in stylischen Designs. Sie sind in zwei Stärken erhältlich, eine dickere Home-Version und ein dünneres To-Go-Modell, das, weil man es sogar zusammenfalten kann, in jede Tasche, jeden Koffer oder Bordtrolley passt. „Die verkaufen sich gerade wie die warmen Semmeln“, freut sich die Jungunternehmerin. Ab August gibt es dann außerdem noch bunte Hantelpölster und Fußschlaufen im Sortiment. Natürlich „hübscher“ als die im Studio.

peachplease.at

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige