PCO Tyrol Congress

Neues IAPCO-Mitglied

Durch die kontinuierliche und qualitätsvolle Arbeit auf internationaler Bühne wurde PCO Tyrol Congress in den Weltverband IAPCO aufgenommen. Für IAPCO-Präsident Mathias Posch war dies nur eine Frage der Zeit. Zahlreiche Kongressveranstalter heben vor allem die vertrauensvolle, maßgeschneiderte Zusammenarbeit mit dem neuen Mitglied hervor.  

Nur wenige Professional Congress Organisers (kurz: PCO) haben es bisher geschafft, als Mitglied in den renommierten, internationalen PCO-Verband IAPCO aufgenommen zu werden. Als fünftes österreichisches PCO wurde nun dem PCO Tyrol Congress diese Auszeichnung zuteil. 

„Das Team des PCO Tyrol Congress leistet seit Jahren großartige Arbeit und so war es eine Frage der Zeit, bis es sich für die IAPCO-Mitgliedschaft qualifiziert. IAPCO ist die einzige Akkreditierung für PCOs und weltweit können nur rund 130 Firmen auf diese Mitgliedschaft verweisen. Als IAPCO-Präsident und als Tiroler freut es mich deshalb außerordentlich, dass nun auch PCO Tyrol Congress zur Weltelite zählt“, betont IAPCO-Präsident Mathias Posch

Mit Teamgeist und detailgetreuem Know-how zum Erfolg

Durch die regelmäßige Umsetzung von internationalen Kongressen auf höchstem Niveau wurden die strengen Aufnahmekriterien erfüllt.

„Das Team von PCO Tyrol Congress hat uns in den letzten Jahren bei zahlreichen Colloquiums zum Thema ,Status Epilepticus‘ mit herausragendem organisatorischem sowie logistischem Know-how unterstützt und damit zum großen Erfolg der Veranstaltungen abwechselnd in Innsbruck und London maßgeblich beigetragen“, erklärt Simon Shorvon vom University College London (UCL). 

Franz Hinterreiter, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Gefäßchirurgie, berichtet etwa von einer sehr exakt geführten Detailplanung – inklusive einer mehrfach adaptierten Budgetierung – die ihm im Rahmen der von ihm organisierten Dreiländertagung 2013 zu jedem Zeitpunkt das Gefühl der wirtschaftlichen Sicherheit gab.

Und Johannes Zschocke und Daniela Krall von der Medizinischen Universität Innsbruck zeigten sich von der persönlichen und maßgeschneiderten Zusammenarbeit mit PCO Tyrol Congress beeindruckt: „Der Teamgeist war während unserer gesamten Zusammenarbeit hervorragend und von gegenseitigem Vertrauen geprägt. Durch die exzellente Planung wurde der Kongress für angeborene Stoffwechselstörungen (SSIEM) in 2014 mit über 2.000 Teilnehmern aus 73 verschiedenen Nationen zu einem enormen Erfolg.“

Mitgliedschaft als Auftrag zur Weiterentwicklung der Branche

Einen beachtlichen Erfolg konnte auch die unlängst in Innsbruck stattgefundene Weltleitfachkonferenz für Schnee und Lawinen (ISSW) mit über 1.000 internationalen Teilnehmern verbuchen. Für ISSW-Organisator Karl Kleemayr wäre es ohne die vertrauensvolle Unterstützung und Expertise des PCO Tyrol Congress nicht möglich gewesen, eine derartige Konferenz aus dem Stand heraus zu organisieren. In dasselbe Horn stößt auch die Europäische Kommission:

„Wir haben das Annual Forum 2018 in Innsbruck als großartig und absolut professionell organisiert erlebt. Das wäre ohne die vielen helfenden Hände hinter den Kulissen und für die unendlich vielen Dinge, die im Rahmen so eines Mammutevents erledigt werden müssen, kaum machbar gewesen“, bedankte sich Ann-Jasmin Krabatsch im Namen der EU-Kommission für die Umsetzung der Konferenzen im Rahmen von Tirols EUSALP-Präsidentschaft 2018. 

Ina Kähler, die Leiterin des PCO Tyrol Congress, freut sich sehr über das kontinuierlich positive Feedback ihrer Kunden und zeigt sich über die IAPCO-Aufnahme begeistert: „Die Aufnahme in die IAPCO empfinden wir als große Ehre. Wir möchten durch unsere Mitgliedschaft zur weiteren Professionalisierung der Branche konstruktiv beitragen und im gemeinsamen, persönlichen Austausch die Erfahrungen unserer täglichen Arbeit in den Branchenverband einbringen.“ 

Eigenständige Abteilung der Congress Messe Innsbruck

Das PCO Tyrol Congress besteht seit 1993 als eigenständige Abteilung des Veranstaltungszentrums Congress Messe Innsbruck (CMI). Die CMI wickelt an seinen drei Standorten Congress Innsbruck, Messe Innsbruck und congresspark igls knapp 500 Veranstaltungen mit über 600.000 Besuchern pro Jahr ab. Die Tagungs- und Kongressdestination Tirol wurde zudem erst kürzlich im aktuellen Meeting Industry Report Austria (MIRA) als zweitstärkste Region für internationale Kongresse in Österreich nach Wien ausgewiesen.

Für Direktor Christian Mayerhofer, Geschäftsführer der Congress Messe Innsbruck, ist die Mitgliedschaft in der IAPCO deshalb eine besondere Anerkennung: „Es freut mich besonders, dass es dem Team des PCO Tyrol Congress durch seine qualitätsvolle und kontinuierliche Arbeit am internationalen Parkett gelungen ist, in diesen auserwählten Kreis der IAPCO Mitglieder aufgenommen zu werden und damit das Renommee der Kongressdestination Innsbruck/Tirol weiter zu stärken.“

Weitere Informationen unter www.cmi.at

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Am Ostersonntag wurden in #Sri #Lanka bei mehreren #Explosionen Dutzende Menschen getötet und zahlreiche weitere ve… https://t.co/LbWaMfd1N4

  2. Leider hat es wieder eine Airline getroffen: #JetAirways ist seit gestern am Boden. https://t.co/CYPEuwRInu

  3. Bei einem schweren #Busunglück auf der portugiesischen Insel #Madeira wurden mindestens 28 Menschen getötet und 22 verletzt.

  4. In #Pattaya, #Thailand, wurde der vor rund vier Monaten um umgerechnet rund 14 Mio. Euro neu aufgeschüttete… https://t.co/sg0H3tfAL1

  5. Am 21. April 2019 findet in der #Ukraine die Stichwahl der Präsidentenwahl statt. Mit erhöhten… https://t.co/qA7PNeWYr0

  6. Während der 45tägigen #Schließung der südlichen #Landebahn des Flughafens #Dubai DXB sollten Fluggäste prüfen, ob i… https://t.co/FBHgxWG1qt

  7. In der #Kathedrale #NotreDame in #Paris brennt es. Auf Bildern im französischen Fernsehen ist eine große Rauchsäule… https://t.co/mZeGVZIKIX

  8. Eurocontrol meldet, dass für 17. April 2019 ein zweistündiger Warnstreik der ungarischen Fluglotsen angekündigt wur… https://t.co/EsDCUVEVbj

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed