traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

Offener Brief

Hilfspaket für Reisebüros und Reiseveranstalter

In einem Offenen Brief richtet sich Mag. Gregor Kadanka, Obmann des Fachverbands der Reisebüros, an Bundesminister Mag. Gernot Blümel und die österreichische Bundesregierung, um für einen raschen Abschluss der Arbeiten an einem Hilfspaket für die Reisebürobranche zu bitten. Lesen Sie im Anschluss den vollständigen Brief. 

An: Bundesministerium für Finanzen, Herr Bundesminister Mag. Gernot Blümel, MBA
CC: Bundeskanzler Sebastian Kurz, Bundesministerin Elisabeth Köstinger

Hilfspaket für Reisebüros und Reiseveranstalter

Sehr geehrter Herr Bundesminister Blümel,

die österreichischen Reisebüros und Reiseveranstalter haben mit einer gewissen Erleichterung die Ankündigung eines eigenen auf die Reisebürobranche abgestimmten Hilfspakets durch Bundeskanzler Sebastian Kurz und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger wahrgenommen. Für viele Unternehmer war diese Meldung ein wichtiger Hoffnungsschimmer und Ansporn, sich weiterhin mit aller Energie für den eigenen Betrieb und seine Kunden einzusetzen.

Seit den genannten Pressekonferenzen sind nun mittlerweile fast drei Wochen ins Land gezogen und es liegen noch keine konkreten Ergebnisse vor. Diese Situation ist für die österreichischen Reisebüros und Reiseveranstalter höchst unbefriedigend und viele von ihnen wenden sich verzweifelt an mich.

Ich weiß, dass Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Hochdruck an Hilfsmaßnahmen für die Reisebürobranche arbeiten, dennoch fällt es mir immer schwerer, unsere Mitglieder um Geduld zu bitten. Die Covid-19 Krise hat für uns schließlich bereits vor über drei Monaten begonnen und viele der bisher vorgestellten Unterstützungsmaßnahmen greifen aufgrund einiger Branchenspezifika leider nicht.

Ich erlaube mir daher, Sie eindringlich zu bitten, die Arbeiten an einem Hilfspaket für die Reisebürobranche rasch voranzutreiben und zu einem Abschluss zu bringen, um den österreichischen Reisebüros und Reiseveranstalter eine Zukunftsperspektive zu geben.

Herzliche Grüße,

Fachverband der Reisebüros
Mag. Gregor Kadanka
Obmann

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Wir sitzen alle im selben Boot!

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige