Österreichisches Umweltzeichen

Auszeichung für Tourismus- und Gastrobetriebe

Im Rahmen einer Online-Verleihung vergab Klimaschutzministerin Leonore Gewessler am 09. April das Österreichische Umweltzeichen an 14 Unternehmen. Fünf dieser Vorzeigebetriebe in Sachen Nachhaltigkeit kommen aus dem Tourismus- und Gastronomiesektor.

„Dass umweltbewusstes Handeln in jeder Branche umsetzbar ist, zeigt sich an den ausgezeichneten Organisationen. [...] Das Österreichische Umweltzeichen bietet dafür eine verlässliche Orientierung“, so Klimaschutzministerin Leonore Gewessler bei der digitalen Urkunden-Verleihung. Ausgezeichnet wurden u.a. das Hotel Novotel Wien Hauptbahnhof, das Hotel Azimut Vienna, das Hotel Bassena Wien Messe Prater, das Fairmotel in Dornbirn und die Stiegl-Brauwelt in Salzburg.

In der Sparte Beherbergungsbetriebe wurden insgesamt drei Unternehmen ausgezeichnet, die mit ihrem ökologischen Konzept überzeugten. Das Hotel Novotel Wien Hauptbahnhof hat sich beispielsweise als Tagungs- und Eventlocation auch als Green-Meeting Veranstalter qualifiziert. Ausschlaggebend dafür ist die Möglichkeit einer umweltschonenden An- und Abreise der Gäste, der Fokus auf regionale Wertschöpfung, soziale Verantwortung und bewusste Abfallvermeidung. Das Hotel Azimut Vienna in Wien-Favoriten erhielt zusätzlich zur Auszeichnung mit dem Österreichischen Umweltzeichen das EU-Ecolabel, das neben den 22 strengen und zwingend zu erfüllenden Kriterien (bspw. Einsatz energieeffizienter Geräte, Abfallvermeidung, Förderung ökologisch günstiger Verkehrsmittel usw.) noch 45 weitere Punkte festlegt, aus denen eine Mindestpunkteanzahl zu erreichen ist. 

Als Gastronomiebetrieb wurde der Stiegl-Brauwelt in Salzburg das Österreichische Umweltzeichen verliehen: Saisonale Gerichte mit ausgewählten Lebensmitteln aus der Region und dem eigenen Biohof kommen hier auf den Tisch.

Weitere Infos unter www.umweltzeichen.at

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige