Österreich

Verbraucherschützer warnen vor opodo.de

Billige Flüge können teurer kommen als gedacht. Beim Europäischen Verbraucherzentrum (EVZ) Österreich gehen derzeit vermehrt Beschwerden über eine intransparente Preisgestaltung auf der Buchungswebsite opodo.de ein, wie die Konsumentenschützer am Mittwoch mitteilten. Denn der über den gesamten Buchungsvorgang angegebene günstige Preis gelte nur für Premium-Mitglieder.

Wer auf der österreichischen Internetseite des Unternehmens buche, werde derzeit nicht mit dieser Vorgehensweise konfrontiert.

Dass der vergünstigte Preis auf opodo.de nur für Spezialmitglieder gilt, wird laut EVZ erst im späteren Verlauf der Buchung in einer Randnotiz erwähnt. Selbst beim Abschluss der Buchung scheine nur der niedrigere Preis klar ersichtlich auf, verrechnet werde dann aber gegebenenfalls der höhere Preis. Die Premiumkunden-Mitgliedschaft kostet 74,99 Euro pro Jahr.

"Opodo überprüft erst nach Abschluss der Buchung die Mitgliedschaft. Verfügt der Kunde über keine Opodo-Prime-Mitgliedschaft, bucht das Unternehmen in weiterer Folge kommentarlos den höheren regulären Preis ab", so EVZ-Jurist Andreas Herrmann. Dieses Vorgehen sei "nutzerunfreundlich" und "rechtlich problematisch". Betroffene fänden unter europakonsument.at Hilfestellung.

Die Konsumentenschützer raten dazu, während einer Internetbuchung Screenshots zu machen, um im Streitfall Belege zur Hand zu haben. Das EVZ Österreich empfiehlt aber ohnehin generell, direkt bei den Anbietern von Flügen und Reisen zu buchen - und nicht über diverse Online-Vermittlungsplattformen. Im Problemfall seien dann auch die Ansprechpartner besser greifbar und Verbraucherrechte besser durchsetzbar.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Aufgrund bundespolizeilicher Maßnahmen war der Terminalbereich 1 und 2 des @MUC_Airport über vier Stunden gesperrt… https://t.co/sbeQgmyUAW

  2. The art of living at sea hat seit heute einen Namen: Costa Toscana - das neue und zweite LNG Schiff von… https://t.co/WNSybJI0kG

  3. Durch den Kauf von GouletteShipping Cruise - @GouletteVillage - durch MSC CRUISES SA @MSCCruises und GLOBAL PORTS H… https://t.co/EikEBR8C1X

  4. RT @_austrian: Austrian Airlines has secured 6 additional A320 aircraft. The first one is scheduled for delivery in August. A total of 10 a…

  5. #Frankreich wird ab2020 auf alle Abflüge ab Frankreich zwischen 1,50 und 18 Euro - je nach Flugklasse - einheben. D… https://t.co/P0wlRv5vSC

  6. Mit der Eröffnung des Terminal 01 hat der neue #SouthBohemianAirport & Letiste Ceske Budejovice s.a., nach nur 18mo… https://t.co/wFoun9LYtc

  7. Als erste Provinz @indonesia verbietet #Bali seit 23. Juni 2019 per Gesetz Einweg-Plastiktüten, -strohhalme und Sty… https://t.co/VEb6xgrn9C

  8. Wir werden wahrscheinlich einen gleichen, wenn nicht schwierigeren Sommer als im letzten Jahr erleben", so… https://t.co/aKUeCgFBe6

  9. RT @MonitoringA3M: Earthquake, Level 3, Moderate magnitude 5.6 M coastal earthquake at depth 9.45 km - United States https://t.co/Rkm4MVpBl

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed