traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

Österreich

Schutzmaskenpflicht in Strobl und St. Gilgen

Der Coronavirus-Cluster im Tourismusort St. Wolfgang im oberösterreichischen Salzkammergut hat jetzt auch Auswirkungen auf die beiden Nachbargemeinden Strobl und St. Gilgen, die auf der Salzburger Seite des Sees liegen. Dort müssen seit Mitternacht all jene Mitarbeiter im Tourismusbereich verpflichtend einen Mund-Nasen-Schutz tragen, die Kontakt mit Gästen haben.

Die Verordnung werde noch am Montag von der Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung für die Gemeinden Strobl und St. Gilgen erlassen und gelte vorerst bis Ende August, sagte ein Sprecher von Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) am Montag zur APA.

Haslauer appellierte zudem an diese Personengruppe - es handelt sich vorwiegend um Servicekräfte und Rezeptionisten - im ganzen Land, die nicht von der Verordnung betroffen sind, freiwillig eine Schutzmaske zu tragen. Weiters werden die Coronavirus-Screenings im Tourismus, die auf Freiwilligkeit beruhen, weiterhin durchgeführt, diese seien "sinnvoll und zielführend". Von dem Coronavirus-Cluster in St. Wolfgang sind derzeit drei Personen mit Wohnsitz im Bezirk Salzburg-Umgebung betroffen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Wir sitzen alle im selben Boot!

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige