ÖRV-Frühjahrskongress

„Zeit wird‘s“ im April in Linz

Die 61. Auflage des Frühjahrkongress des Österreichischen ReiseVerbands findet von Donnerstag den 28. April bis Freitag 29. April im OÖ Nachrichtenforum in Linz statt.

Die Chancen stehen gut, dass die Veranstaltung zum angekündigten Termin stattfinden kann. Das Motto „Zeit wird’s“ passt ideal in die Phase des Aufbruchs, der nun hoffentlich und endlich wieder bevorsteht. „Zeit wird’s, dass die Pandemie endlich vorbei ist. Zeit wird’s, dass wir unbeschwert leben dürfen. Zeit wird’s, dass wir endlich wieder reisen können“, schreiben ÖRV-Präsidentin Eva Buzzi und ÖRV-Generalsekretär Walter Säckl in ihrer Einladung. Und sie beschreiben die so wichtige Fähigkeit des Tourismus, dazu beizutragen, „die da und dort aufgetretenen gesellschaftlichen Gräben wieder zuzuschütten“. Auch wenn die Welt des Reisens sicher eine andere sein wird als jene vor Covid-19. 

Das Programm des ÖRV-Frühjahrkongress ist wieder sehr vielfältig gestaltet mit wertvollen Themen für das tägliche Geschäft, Visionen für die Zukunft und jedenfalls mit viel Gesprächsstoff vollgepackt. Zu den Persönlichkeiten auf der Bühne zählen unter anderem der ehemalige Spitzenpolitiker und jetzige Autor und Coach Matthias Strolz, die forensische Psychiaterin Heidi Kastner, Fußball-Startrainer Peter Stöger, Molekularbiologe und Science Buster Martin Moder und viele mehr.

Mehr zu den Vortragenden, dem Programm und der Anmeldung finden Sie HIER.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige