ÖBB Rail Tours

Eine erfolgreiche Wintersaison geht zu Ende

ÖBB Rail Tours zeigt sich mit seinem Nightjet-Kombiticket in der Wintersaison 2021/22 zufrieden. Fast 450 Gästen konnte somit eine stressfreie Anreise in neun Tiroler Skigebieten ermöglicht werden. 

Das Nightjet-Kombiticket erfreute sich auch in der Wintersaison 2021/22 größter Beliebtheit. Gäste aus Deutschland, den Niederlanden und Österreich haben das Angebot der Bahnanreise inkl. Skipass und Transfer zur Unterkunft, sehr gut angenommen, wie das Unternehmen berichtet. Fast 450 Gäste profitierten von der stressfreien Anreise mit dem Nightjet in neun Tiroler Skigebieten. 

Grund für die Beliebtheit des Angebots ist unter anderem die Abdeckung der Last Mile. Dem One-Stop-Shop Gedanken im Onlinevertrieb entsprechend fällt damit für viele Kund:innen auch das Hindernis der öffentlichen Anreise aus dem Weg. Einer Fortsetzung für die kommende Wintersaison steht somit nichts im Wege. 

“Wir freuen uns, dass das Angebot von den Gästen angenommen wird. Das Nightjet-Kombiticket ist ein weiterer Baustein für unsere Bemühungen, die Anreise auf die Schiene zu bringen und berücksichtigt dabei die gesamte Mobilitätskette von der Haus- bis zur Hoteltür“, macht Christian Wührer, Leiter des Bereichs Leistungsentwicklung in der Tirol Werbung, deutlich und fährt fort: „Das Angebot leistet damit einen zusätzlichen Beitrag, um unser Klima und Tirols Straßen zu entlasten, zumal die Gäste bei uns im Land ein umfassendes Öffi-Angebot erwartet.“ 

Fachverbandsobmann der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich, Franz Hörl, ist das gemeinsam initiierte Angebot ein wichtiger Baustein in der Nachhaltigkeitsstrategie der heimischen Seilbahnunternehmen. Sich als Vorreiter positionierend sieht er bei der Art der Mobilität von Skiausflügen und -urlauben noch einiges an ökologischen Aufholbedarf. Das Angebot der ÖBB Rail Tours fördere daher die positiven Effekte, welche die Fahrt mit dem Zug bringt und zeigt, "dass es nicht immer eine individuelle Anreise mit dem Auto braucht." 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige