ÖBB Rail Tours

„Sommerfrische in Österreich“

Spaziergänge oder anspruchsvolle Wanderungen, Radtouren, kulinarische Ausflüge oder einfach nur im See schwimmen – ÖBB Rail Tours bringt seine Kunden in die schönsten und beliebtesten Sommerfrische-Regionen von Österreich – ideal zum Entspannen und Entschleunigen. 

Zahlreiche Sommerfrische-Orte für jeden Geschmack

Schon der Adel fuhr in den 20er Jahren zum Urlaub in ihre Sommerresidenzen auf das Land und suchte dort Ruhe und Erholung in der Natur. Unter dem Motto „Raus aus der Stadt und hinein ins kühle Grün!“ bietet ÖBB Rail Tours Pauschalpackages für die beliebtesten Sommerfrische-Regionen an. So dürfen die Orte Pörtschach, Mallnitz, Seefeld, Kufstein, Kitzbühel, Zell am See und natürlich Krems/Donau im Angebot nicht fehlen.

Die günstigen Paketpreise beinhalten die Bahnfahrt 2. Klasse im Tagzug hin und zurück auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken sowie zwei Nächtigungen im guten Mittelklassehotel (Ausnahme Krems: eine Nacht). Weiters ist je nach Hotel auch Frühstück, Halbpension oder All-Inclusive inkludiert. 

Traumhafte Landschaften und das Beste aus Küche und Keller genießen

Idyllische Wanderungen über Almwiesen, eintauchen in den kühlen Bergsee oder einfach nur der Genuss von regionalen Speisen und ausgezeichneten Weinen – das ist Sommerfrische für den Geist. Die Orte Zell am See und Seefeld bieten die ideale Kombination von einem erholsamen, aber auch aktiven Berg-See-Urlaub. Pörtschach lockt mit südlichem Flair zum Baden im Wörthersee. Kitzbühel und Kufstein punkten mit einer traumhaften Naturkulisse, die zum Wandern einlädt, aber gleichzeitig auch mit einem historischen Stadtkern, der zum Flanieren anregt. Mallnitz gehört zu den auserwählten Alpinen Perlen Österreichs, mitten im Nationalpark Hohe Tauern. Vielleicht gelingt es hier sogar ein seltenes Wildtier wie z. B. den Bartgeier zu entdecken. Die Altstadt Krems, in der wunderschönen Wachau, bietet eine derartige Vielfältigkeit an historischen, kulturellen, kulinarischen und sportlichen Angeboten. 

Information und Buchung unter Tel. 01/89 930, info@railtours.oebb.at oder railtours.oebb.at 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Neu im Winter 2018/19: Adria Airways fliegen von Paderborn-Lippstadt nach #Wien, #London und #Zürich.

  2. Auch @tuicruises setzt auf LNG und erteilt der Fincantieri-Werft den Auftrag zum Bau von zwei mit Flüssiggas betrie… https://t.co/MkpJMGlRMg

  3. Grünes Licht für @Laudamotionair - die #EU hat die mehrheitliche Übernahme durch @Ryanair genehmigt und sieht keine Wettbewerbsverzerrung.

  4. 97.845 Passagiere nur an einem Juni-Tag und gesamt 2.494.749 im Juni - VIE hebt ab und darf sich über weiteres Passagierwachstum freuen.

  5. #NOMORESTRAWS auch bald in den österreichischen Hilton Hotels Hilton Vienna, Hilton Vienna Plaza und Hilton Daube Waterfront.

  6. Über dem Flughafen Ibiza schwebt die Streikwolke - das Sicherheitspersonal plant ab 20. Juli einen unbefristeten Streik.

  7. Knapp 6,4 Mio. Passagiere (+ 9,8%) flogen im ersten Halbjahr 2018 mit @_austrian - die Auslastung stieg um 2,3 Proz… https://t.co/C7tdYdq6My

  8. Nach 20 Jahren nimmt @flyethiopian mit 17. Juli Asmara wieder ins Streckennetz auf und fliegt täglich von Addis Abe… https://t.co/GC2FOrlvpg

  9. „Magst Du mich #heiraten“ - die #Frage aller Fragen kann ab 2022 in einer Raumkapsel zum Schnäppchenpreis von 125 M… https://t.co/PVUfmuAjMs

  10. Talk mit Josef Peterleithner, Reiseverband Österreich / Guten Morgen Österreich 08:35 vom 09.07.2018 um 08.33 Uhr https://t.co/dxSGnEngtl

Anzeige

Instagramfeed