ÖBB

Peter N. Thier wird neuer Kommunikations-Chef

Mit Jänner 2022 übernimmt der ehemalige Kommunikationschef der Austrian Airlines die Leitung Konzernkommunikation & Brand Management bei den ÖBB und folgt damit Robert Lechner nach, der ins Gesundheitsministerium wechselt.

Thier leitete zuletzt den Bereich Brand Management & Corporate Communication bei der Erste Group. Davor war er knapp neun Jahre Kommunikationschef der Austrian Airlines. 2007-2012 verantwortete der gebürtige Wiener die Kommunikation bei der Erste Bank. Neun Jahre lang war er außerdem mit verschiedenen Kommunikationsaufgaben in der Bank Austria betraut. Thier, der Kommunikationswissenschaften studierte und an der FH als Lektor tätig ist, wurde dreimal zum Pressesprecher des Jahres gewählt.

"Mit Peter N. Thier übernimmt ein anerkannter Vollprofi die Gesamtleitung der ÖBB Konzernkommunikation. Mit seiner langjährigen Erfahrung in PR- und Kommunikation ist er bestens geeignet, die Markenpositionierung der ÖBB als größter Mobilitäts- und Logistikdienstleister voranzubringen. Thier wird mit seinem Team die Rolle der ÖBB als größtes Klimaschutzunternehmen Österreichs und als zukunftsorientierter Jobmotor in den Vordergrund stellen. Diese Aufgaben wird er mit dem Ausbau des ÖBB Newsroom bestmöglich umsetzen. Ich wünsche ihm für diese Aufgabe alles Gute und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit", begrüßt ÖBB CEO Andreas Matthä den zukünftigen Kommunikationsleiter an Bord.

Dieser Artikel erschien zuerst auf horizont.at

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige