ÖBB

40 Lehrstellen für 2019 in Niederösterreich

Die ÖBB gehören mit aktuell rund 1.900 Lehrlingen und 22 unterschiedlichen Lehrberufen zu den größten Ausbildungsbetrieben im Land. Als Ausbilder in technischen Berufen sind die ÖBB sogar die klare Nummer eins: Im kommenden Lehrjahr werden österreichweit, in den insgesamt neun Lehrwerkstätten, so viele technische Lehrlinge ausgebildet wie in keinem anderen Unternehmen.

40 Ausbildungsplätze in der Lehrwerkstätte St. Pölten

In Niederösterreich verfügen die ÖBB über eine eigene Lehrwerkstätte in St. Pölten. Für 2019 stehen dort insgesamt 40 Lehrstellen zur Verfügung. Die angebotenen Lehrberufe reichen von Elektrotechnik – Anlagen- und Betriebstechnik, Gleisbautechnik bis hin zu Mechatronik –Automatisierungstechnik. Alle Informationen zu den angebotenen Ausbildungen und der Bewerbung sind unter karriere.oebb.at/lehrberufe zu finden. Die ÖBB-Ausbildungsplätze sind begehrt, deshalb sollte man sich mit der Bewerbung nicht mehr allzu lange Zeit lassen.

Lehre mit Zukunftsperspektive

Jugendliche, die eine Lehre bei den ÖBB beginnen, bekommen eine interessante und hochwertige Ausbildung, die sie bestens auf die Herausforderungen im Berufsleben vorbereitet. Zudem bieten die ÖBB ihren Lehrlingen ein faires Gehalt, jede Menge Zusatzangebote und 5.000 km Freifahrt durch ganz Österreich. Darüber hinaus wird auch die Lehre und Matura unterstützt, womit die Tür zu Universitäten und Fachhochschulen offensteht.

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsdienstleister bringt der ÖBB-Konzern jährlich 459 Millionen Fahrgäste und 115 Millionen Tonnen Güter umweltfreundlich ans Ziel. Besonders klimaschonend sind die Bahnreisenden unterwegs. Denn 100 % des Bahnstroms stammen aus erneuerbaren Energieträgern. Die ÖBB gehörten 2017 mit rund 96 % Pünktlichkeit zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Konzernweit sorgen 41.107 MitarbeiterInnen bei Bahn und Bus (zusätzlich rund 1.900 Lehrlinge) dafür, dass täglich rund 1,3 Millionen Reisende sicher an ihr Ziel kommen. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

Weitere Informationen unter www.oebb.at 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Die nächste #Airline schlittert in die Pleite: Die deutsche Linien- und Charterairline @flygermania hat beim Amtsge… https://t.co/Oq1raqrg2g

  2. Mit 26.10.2019 ist das Besteigen des #Ulur gemäß Beschluss des Uluru-Katja-Tjuta-Nationalparks nicht mehr gestatte… https://t.co/XBSIBxmXR8

  3. Nach 42 Monaten Bauzeit und der Teileröffnung am 29. Oktober 2018 soll der neue @istanbulairport am 3. März 2019 in… https://t.co/XQP2EzyZ9d

  4. Papst Franziskus @RunningPhil1988 wird als erster Papst überhaupt, @VisitAbuDhabi besuchen und am 5. Februar den er… https://t.co/57n0ccvian

  5. Aufgrund von #Streik des Sicherheitspersonals wird es am @Airport_FRA am 15. Jänner 2019 zwischen 2 und 20 Uhr zu e… https://t.co/TsEkOf6wCv

  6. Die Dominikanische Republik wird Partnerland der FERIEN MESSE WIEN 2020 - das diesjährige Partnerland Indonesia übe… https://t.co/7QRS2dOabW

  7. Hol Dir noch schnell Dein Early-Bird Ticket - bis Ende Jänner hast Du die Möglichkeit Dir 100€ zu sparen!

  8. Am #Flughafen #London @Gatwick_Airport sind nach erneuten Drohnensichtungen alle Starts und Landungen aktuell ausge… https://t.co/AwKkizOSyo

  9. Komfort erleben im @Boeing 787 Dreamliner und mehr als 120 Flugziele in ganz #Nordamerika entdecken. Neu ab April 2… https://t.co/5F0DlMcsCo

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed