CzechTourism

Einladung zum Probesitzen

CzechTourism präsentiert von 10. bis 18. März 2018 auf der Wiener Messe „Wohnen & Interieur“ die in der Stadt Pilsen erhaltenen Adolf Loos-Wohnungen mittels einer dreisprachigen Fotoausstellung sowie verschiedener Sitzobjekte aus den Pilsner Wohnungen, auf denen auch Probe gesessen werden darf.

Adolf Loos (1870 – 1933) zählt gewiss zu den bedeutendsten mitteleuropäischen Architekten des 20. Jahrhunderts. Er war Mitbegründer der weltweit modernen puristischen Architektur, mit charakteristischen reinen, eckigen Formen, der Absenz von Ornamenten, aber auch mit einfachen funktionalistischen Formen und vor allem edlen Materialien.

Der in Brünn geborene und oft mit Wien in Verbindung gebrachte Architekt wirkte aber nicht nur in der Donaumetropole, sondern auch in anderen europäischen Städten, unter anderem in Pilsen, wo er 1907 seinen ersten Auftrag erhielt und wo er bis zu seinem Tode im Jahre 1933 in zwei Schaffungsphasen (1907 – 1910, 1927 – 1932) kreativ tätig war. Seine Klientel setzte sich vor allem aus reichen Unternehmern der jüdischen Gemeinde zusammen. So projektierte er außer Zubauten zu Häusern mindestens 13 Interieure, von denen bis heute in Pilsen ganze acht Wohnungen erhalten geblieben sind. Diese Sammlung ist – so sind sich Fachleute einig – im Kontext der europäischen Architektur des 20. Jahrhunderts äußerst wertvoll.

Adolf Loos zu Besuch auf Wohnen & Interieur

Im Rahmen der Messe Wohnen & Interieur in Wien stellt CzechTourism auf seinem Stand B0919 in Halle B auf 20 Fotopaneelen die in Pilsen erhaltenen Loos-Wohnungen in Detail vor. Die schriftlichen Erläuterungen dazu gibt es in drei Sprachen – Deutsch, Englisch und Tschechisch.

Und um auch ein authentisches Sitzgefühl zu vermitteln, bringt die Stadt Pilsen vier Repliken der ansonsten in der Wohnung von Doktor Josef Vogl in der Klatovska Straße in Pilsen ausgestellten Sitzobjekte zur Messe mit, auf denen die Besucher herzlich eingeladen sind, Probe zu sitzen. Zu sehen werden Repliken des Ägyptischen Dreibein-Hockers, ein viktorianischer Armsessel, zwei Esszimmersessel und der berühmte Knieschwimmer von Adolf Loos zu sehen und Probe zu sitzen sein. Das zuletzt genannte Objekt kann übrigens im Original im Wiener Hofmobiliendepot in der Andreasgasse 7 bewundert werden.

Adolf Loos in Pilsen

Wer sich auf die Spuren von Adolf Loos in Pilsen aufmachen möchte, hat drei kommentierte Besichtigungsstrecken zur Auswahl – von April bis Oktober jeden Donnerstag, Samstag und Sonntag, in den Monaten November bis März immer am Donnerstag und Samstag.

Die erste Besichtigungsstrecke umfasst die Wohnungen der Familien Kraus und Vogl, dauert rund 75 Minuten und kostet pro Erwachsenen 180 CZK (ca. 4,40 Euro). Die zweite Besichtigungsstrecke führt zum Brummel-Haus, dauert 45 Minuntern und kostet 240 CZK (ca. 5,90 Euro) pro Erwachsenen. Und die dritte Besichtigungsstrecke führt Besucher zur Semler-Residenz. Auch diese Tour dauert rund 45 Minuten und kostet 140 CZK (ca. 3,50 Euro).

Reservierung und Ticketverkauf sind online unter www.adolfloospilsen.cz oder im Touristeninformationszentrum in Pilsen möglich. Auf Facebook findet man Adolf Loos unter www.facebook.com/adolfloosplzen 

Den passenden Informationsfolder dazu gibt es kostenlos am Stand von CzechTourism bei der Wohnen & Interieur. Er kann aber auch per E-Mail unter wien@czechtourism.com oder telefonisch unter 01/89 202 99 bestellt werden.

Informationen unter www.czechtourism.com 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Aufgrund bundespolizeilicher Maßnahmen war der Terminalbereich 1 und 2 des @MUC_Airport über vier Stunden gesperrt… https://t.co/sbeQgmyUAW

  2. The art of living at sea hat seit heute einen Namen: Costa Toscana - das neue und zweite LNG Schiff von… https://t.co/WNSybJI0kG

  3. Durch den Kauf von GouletteShipping Cruise - @GouletteVillage - durch MSC CRUISES SA @MSCCruises und GLOBAL PORTS H… https://t.co/EikEBR8C1X

  4. RT @_austrian: Austrian Airlines has secured 6 additional A320 aircraft. The first one is scheduled for delivery in August. A total of 10 a…

  5. #Frankreich wird ab2020 auf alle Abflüge ab Frankreich zwischen 1,50 und 18 Euro - je nach Flugklasse - einheben. D… https://t.co/P0wlRv5vSC

  6. Mit der Eröffnung des Terminal 01 hat der neue #SouthBohemianAirport & Letiste Ceske Budejovice s.a., nach nur 18mo… https://t.co/wFoun9LYtc

  7. Als erste Provinz @indonesia verbietet #Bali seit 23. Juni 2019 per Gesetz Einweg-Plastiktüten, -strohhalme und Sty… https://t.co/VEb6xgrn9C

  8. Wir werden wahrscheinlich einen gleichen, wenn nicht schwierigeren Sommer als im letzten Jahr erleben", so… https://t.co/aKUeCgFBe6

  9. RT @MonitoringA3M: Earthquake, Level 3, Moderate magnitude 5.6 M coastal earthquake at depth 9.45 km - United States https://t.co/Rkm4MVpBl

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed