Norwegian Cruise Line

Umfangreichste Europa-Saison aller Zeiten

Norwegian Cruise Line feiert die Rückkehr der Norwegian Escape, dem ersten Schiff der erfolgreichen Breakaway Plus Klasse, nach Europa seit 2015.

Mit insgesamt acht Schiffen ist Norwegian Cruise Line im Sommer in europäischen Gewässern unterwegs. Die Norwegian Escape ist dabei das größte Schiff und das erste der Breakaway Plus Klasse, das eine komplette Saison in Europa verbringt.

Ihre erste Abfahrt absolvierte die Norwegian Escape bereits erfolgreich im östlichen Mittelmeer. Von ihrem Heimathafen Civitavecchia (Rom) bringt sie Gäste auf sieben- bis elftägigen Kreuzfahrten zu den schönsten Zielen des Mittelmeers. Jede Kreuzfahrt bietet unvergessliche Reiserouten durch mehrere Länder, wie etwa die Abfahrt am 13. August, bei der Gäste mit Anläufen in Italien, Griechenland, Malta und Frankreich gleich vier sonnenverwöhnte Mittelmeerländer erkunden können.

Auf den Routen der Norwegian Escape werden die begehrtesten Häfen der Region angelaufen, darunter Santorini, Mykonos, Neapel und Livorno, daneben auch Insiderhäfen wie Valletta und Messina.

Das Schiff legt in fünf bis acht Häfen für jeweils bis zu 13 Stunden an, dabei gibt es nie mehr als zwei Seetage: So können die Gäste ihre Zeit damit verbringen, antike Ruinen und mittelalterliche Architektur zu entdecken, Meisterwerke der Kunst zu bewundern oder einfach die Bandbreite der lokalen Küche zu genießen.

Mit der Norwegian Escape wird erstmals die beliebte NCL-Reihe „Meet the Winemaker“ nach Europa kommen. Gastgeber der Veranstaltung am 17. Juli ist der bekannte Winzer Antonio Hidalgo vom weltweit anerkannten spanischen Sherry-Haus Bodegas Hidalgo La Gitana, das sich in Familienbesitz befindet. Als Besonderheit wird auch bestes Fleisch der Marke Certified Angus Beef® für kulinarische Höhepunkte sorgen. Die Abfahrt am 17. Oktober wird Winzer Sandro Bottega von Bottega S.p.A. begleiten.

Die Norwegian Prima, das neueste Mitglied der NCL-Flotte und das erste Schiff der bahnbrechenden Prima Klasse, wird ebenfalls ihr Debüt in Europa geben. NCLs acht Europaschiffe im Sommer 2022 sind somit die Norwegian Jade, Norwegian Star, Norwegian Epic, Norwegian Getaway, Norwegian Gem, Norwegian Escape, Norwegian Dawn sowie Norwegian Prima.

„Europa war schon immer ein beliebtes Ziel für Reisende aus der ganzen Welt und ist ein wichtiges Kreuzfahrtziel für NCL. Wir sind bestrebt, unseren neuen und treuen Gästen eine große Auswahl an Destinationen und Reiserouten anzubieten. Wir freuen uns, dass die diesjährige Europa-Saison mit acht Schiffen und mehr als 100 Anlaufhäfen unsere bisher umfangreichste ist“, sagte Kevin Bubolz, Managing Director Europe von Norwegian Cruise Line. „Unsere Guest-First-Philosophie treibt uns dazu an, unsere Gäste ins Zentrum all unserer Entscheidungen und Entwicklungen zu stellen, weshalb wir unser Produktangebot kontinuierlich erneuern – so, wie wir es bereits seit 55 Jahren tun.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige