Norwegian Cruise Line

Weitere Routen ab den USA

Als Teil ihrer Rückkehr auf die Meere hat die internationale Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line die Aufnahme weiterer Routen angekündigt, darunter unter anderem Abfahrten ab der Kreuzfahrt-Metropole Miami.

Die Norwegian Gem wird ab dem 15. August 2021 siebentägige Kreuzfahrten in die Karibik und im November eine viertägige Reise zu den Bahamas anbieten. Außerdem können ab sofort folgende Routen gebucht werden:

  • Auf der Norwegian Breakaway ab dem 26. September 2021 ab New York zu den Bermudas
  • Mit der Norwegian Bliss ab dem 24. Oktober 2021 ab Los Angeles zur Mexikanischen Riviera
  • An Bord der Norwegian Escape ab dem 13. November 2021 ab Port Canaveral, Florida,  in die Karibik

Darüber hinaus wird die Norwegian Encore, das neueste Schiff der Flotte, ihr Debüt an der Westküste geben und die bereits angekündigte Norwegian Bliss in Seattle für die Sommer-Kreuzfahrtsaison 2021 ersetzen. Ab dem 07. August 2021 läuft das Schiff die Alaska-Häfen Juneau, Skagway, Ketchikan und Icy Strait Point an und bietet den Gästen dabei beeindruckende Ausblicke auf den Endicott Arm und den Dawes Gletscher oder die Glacier Bay.

Gäste und Reisepartner mit bereits erfolgten Reservierungen werden direkt kontaktiert. Alle Reisen in den USA stehen unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die U.S. Centers for Disease Control and Prevention.

Die "Peace of Mind"-Rücktrittsregelung der Reederei bleibt für Gäste auf Kreuzfahrten mit Einschiffungsterminen bis zum 31. Oktober 2021 in Kraft.

www.ncl.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige