Norwegian Cruise Line

Weitere Reisen abgesagt

Norwegian Cruise Line sagt als Vorsichtsmaßnahme Fahrten verschiedener Schiffe ab. Betroffen von den Absagen sind Reisen von insgesamt elf Schiffen.

Dies sind die neu eingetroffenen Absagen: Die Reise der Norwegian Dawn am 13. Jänner sowie am 18. Jänner entfallen. Ebenfalls abgesagt werden die Reisen der Norwegian Getaway mit Abfahrten am 14. Jänner sowie am 19. Jänner.

Die Kreuzfahrten der Norwegian Joy am 15. Jänner und am 22. Jänner finden genausowenig statt wie die Touren der Norwegian Escape mit Abfahrt am 15. Jänner und am 22. Jänner. Und schließlich sagt die Reederei auch die Reisen der Norwegian Pearl vom 17. Jänner ab.

Bereits abgesagt oder noch gar nicht angefangen haben die Reisen folgender NCL-Schiffe:

  • Norwegian Sky bis zum 25. Februar 2022
  • Pride of America bis zum 26. Februar 2022
  • Norwegian Jade bis zum 3 März 2022
  • Norwegian Star bis zum 19. März 2022
  • Norwegian Sun bis zum 19. April 2022
  • Norwegian Spirit bis zum 23. April 2022

NCL will die Gäste und Vertriebspartner aktiv informieren.

Dieser Artikel erschien zuerst auf fvw.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige