Norwegian Cruise Line

Neues Provisionsmodell 2021

Norwegian Cruise Line stärkt mit einem aktualisierten Provisionsmodell für 2021 die Zusammenarbeit mit ihren Reisebüropartnern. Die bisherigen Umsatzstaffeln werden um jeweils rund 40 % reduziert, sodass bereits mit kleineren Umsätzen erhöhte Provisionen erzielt werden können.

Das aktualisierte Provisionsmodell im Überblick

ALTNEUPROVISION
bis 2.499 Eurobis 1.499 Euro10 %
2.500-4.999 Euro1.500-2.999 Euro11 %
5.000-9.999 Euro3.000-5.999 Euro12 %
10.000-19.999 Euro6.000-11.999 Euro13 %
20.000-39-999 Euro12.00-23.999 Euro13,5 %
ab 40.000 Euroab 24.000 Euro14 %

„Wir alle wissen, wie schwierig die letzten sieben Monate für unsere gesamte Branche und insbesondere für Reisebüros waren. Deswegen ist es umso wichtiger, dass wir den vielen engagierten Büros in diesen Zeiten mit der Anpassung der Umsatzstaffeln Unterstützung bieten und Danke sagen, für ihren unermüdlichen Einsatz“, sagt Jürgen Stille, Senior Director Business Development Europe bei Norwegian Cruise Line.

Norwegian Cruise Line

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige