Norwegian Cruise Line

Comeback im Juli

Norwegian Cruise Line kündigt die Wiederaufnahme ihrer Kreuzfahrten ab dem 25. Juli 2021 mit neuen Routen in Europa und der Karibik an. Vorerst nehmen die Norwegian Jade, Norwegian Joy und Norwegian Gem den Betrieb wieder auf.

Die ersten Gäste möchte die Reederei Ende Juli wieder an Bord begrüßen. Mit reduzierter Kapazität geht es dann mit den neuen siebentägigen Kreuzfahrten rund um die griechischen Inseln auf der Norwegian Jade ab Athen (Piräus) ab dem 25. Juli 2021, auf einwöchige Karibik-Routen ab dem 07. August 2021 ab Montego Bay (Jamaika) auf der Norwegian Joy, oder ab dem 15. August 2021 ab Punta Cana (La Romana), Dominikanische Republik, zu Palmen gesäumten Traumstränden auf der Norwegian Gem. Einzige Vorraussetzung für den Kreuzfahrtspaß: die Impfung. 

„Alle Gäste, die bis zum 31. Oktober 2021 mit NCL auf Kreuzfahrt gehen, müssen vollständig geimpft und getestet sein, bevor sie unsere Schiffe betreten", sagt Harry Sommer, Präsident und Chief Executive Officer von NCL.  

Die zunehmende Verfügbarkeit der COVID-19 Impfstoffe war für die Reederei ein entscheidender Faktor, den Betrieb wieder aufzunehmen. Weiters gilt nach wie vor das strenge SailSAFE Hygiene- und Sicherheitsprogramm an Bord, das umfassende Tests, Gesundheitsscreenings, Impfvorschriften für Gäste und Crew, medizinische Luftfilter, verstärkte Hygienemaßnahmen, verbesserte medizinische Ressourcen sowie die Sicherheit an Land durch die Zusammenarbeit mit ausgewählten Ausflugsanbietern umfasst und auf jedes angefahrene Reiseziel ausgeweitet wird. 

Gäste haben mit der neuen Dokuserie „EMBARK - The Series“ die Möglichkeit, das Team von NCL bei seinen letzten Vorbereitungen für die Wiederaufnahme der Kreuzfahrten zu begleiten. Die Dokuserie kann ab dem 16. April auf www.ncl.com/embark angeschaut werden.

Das neue Comeback-Programm

Die neuen Karibik-Routen bieten Urlaubern jeweils zehn bis elf Stunden Zeit im Hafen. Jede Reise beinhaltet vier verschiedene Häfen und nur zwei Tage auf See. Darüber hinaus können Gäste, die ab Montego Bay, Jamaika, auf der Norwegian Joy reisen, Harvest Caye besuchen, das private Resort der Reederei in Belize.

Gäste, die diesen Sommer und Herbst an Bord der Norwegian Jade zu den griechischen Inseln reisen, werden jeden Tag an einem anderen Ort aufwachen und acht bis neun Stunden Zeit haben, das jeweilige Reiseziel zu erkunden.

Ursprüngliche Routen storniert

Die im Juli und August angekündigten Reisen an Bord der Norwegian Breakaway, Dawn, Escape, Getaway, Sky, Spirit, Star und Sun werden storniert. Darüber hinaus wurden auch die Reisen an Bord der Norwegian Epic bis zum 01. September 2021 und der Norwegian Pearl bis zum 07. November 2021 gestrichen. 

Die Reederei weitet zudem ihre temporäre „Peace of Mind"-Stornorichtlinie auf Gäste aus, die bis zum 30. April 2021 eine Kreuzfahrt buchen und bis zum 31. Oktober 2021 an Bord gehen. Diese Gäste haben die Flexibilität ihre Kreuzfahrt 15 Tage vor Abfahrt zu stornieren. Diejenigen, die die „Peace of Mind"-Richtlinie in Anspruch nehmen, erhalten eine vollständige Rückerstattung in Form einer Gutschrift für eine zukünftige Kreuzfahrt, die für alle Fahrten bis zum 31. Dezember 2022 verwendet werden kann. 

Aktuelle Informationen rund um die Wiederaufnahme der NCL-Kreuzfahrten finden Urlauber auf www.ncl.com 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige