nicko cruises

frisch, inspirierend und slooow

nicko cruises startet mit einem neuen Markenauftritt ins Jahr 2022. Künftig positioniert sich die Kreuzfahrtmarke mit frischem Design, neuem Logo und neuem Claim. So sollen Kunden inspiriert werden und vor allem das Slow Cruising im Vordergrund stehen. 

Mit dem Jahreswechsel erfolgt der Startschuss in ein hoffnungsvolles Kreuzfahrtjahr 2022. Nach 30 Jahren heißt es also weiter bei nicko cruises: volle Kraft voraus. Im Jubiläumsjahr schärft der Kreuzfahrtexperte sein Markenimage und stellt mit dem neuen griffigen Claim time to discover das Slow Cruising als Quintessenz in den Mittelpunkt seines Erfolgskonzepts. 

“Der neue Claim ist eine Fortentwicklung unserer bisherigen Philosophie. Wir setzen auch weiterhin auf kleine Schiffe und große Erlebnisse – daran ändert sich nichts“, sagt Guido Laukamp, Geschäftsführer von nicko cruises.

Kleinere Schiffe, lange Liegezeiten und Übernacht-Aufenthalte sowie außergewöhnliche Routen – dafür steht Slow Cruising. Im Sinne individueller Entdeckungsreisen präsentiert nicko cruises seine Kreuzfahrten. Die Inspiration wird durch ansprechende Farb- und Bildelementen künftig schon bei der Urlaubsplanung geweckt. 

Mit time to discover wird Gästen Zeit gegeben, Ziele zu erleben, aber auch der Impuls, neue Ziele zu entdecken. 

“Wir alle verspüren nach den Einschränkungen der letzten beiden Jahre den Drang, endlich wieder die Welt zu bereisen. Wir haben uns von einem Flussreiseveranstalter zu einem namhaften Kreuzfahrtveranstalter entwickelt. time to discover steht für Entdeckungen und intensive Reiseerlebnisse in allen drei Produktfeldern: Fluss, Hochsee und Expedition. Wir blicken auf 30 Jahre der Marke nicko cruises zurück – unsere Gäste können sich also auf unsere Kompetenz und Expertise verlassen”, erläutert Laukamp das neue Service-Versprechen an die nicko Gäste.

Der Marken-Relaunch wird kontinuierlich auf allen Ebenen der Kommunikation umgesetzt und findet Anwendung in der Online-Darstellung, auf Social Media und bei den Katalogen.

Neuer Look für Logo und Website

Mit der Schärfung des Markenkerns erhält auch das Logo ein Re-Design. Die Farben Blau und Rot erhalten mit einer leichten Variation mehr Frische und Modernität. "nicko" und "cruises" stehen künftig auf einer Ebene und sorgen zusammen mit dem Wegfall der I-Punkte für eine klare Linie und mehr Stabilität.

Die bisher bei nicko cruises verwendeten grafischen Elemente wie beispielsweise die Welle, eine Flagge oder ein Schiffs-Icon wurden zu einem einzigen grafischen Element weiterentwickelt, das künftig zusammen mit dem Logo oder auch alleinstehend einen einfachen und schnellen Wiedererkennungswert schafft.

Der Internetauftritt von nicko cruises erstrahlt nicht nur im Design und in der Optik in neuem Glanz, sondern auch inhaltlich. Für den Relaunch wurde explizit auf Benutzerfreundlichkeit geachtet. Die Webseite ist nun deutlich intuitiver in der Navigation und klarer in der Orientierung und der Struktur.

nicko-cruises.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige