Neue Luxury-Marke

Die Vignette Collection der IHG

Die Vignette Collection ist die sechste Erweiterung des Markenportfolios von IHG Hotels & Resorts in den letzten vier Jahren. Hotels in Australien und Thailand sind die ersten Mitglieder.

Wie stammgast.online jüngst berichtet, schafft IHG mit der Vignette Collection eine neue Luxury- und Lifestyle-Marke. Diese soll Eigentümer unabhängiger Weltklassehotels ansprechen, die ihre Eigenständigkeit bewahren und gleichzeitig von der globalen Reichweite, der Expertise im Bereich Luxury und Lifestyle und dem leistungsstarken IHG Rewards-Treueprogramm zu profitieren. „Wie unsere ersten Hotels in Australien und Thailand zeigen, ist jedes Haus einzigartig, und alle werden durch den zuverlässigen Ruf von IHG für Qualität unterstützt“, so Keith Barr, CEO, IHG Hotels & Resorts.

Erste Hotels am Start 
Zu den ersten Hotels, die der Vignette Collection von IHG beitreten, gehört das Hotel X, ein 5-Sterne-Hotel mit Restaurant und ein Lifestyle-Reiseziel im Zentrum von Brisbanes Fortitude Valley (Australien). Das Hotel Aquatique in Pattaya (Thailand) wird ebenfalls eines der ersten Hotels sein, das der Vignette Collection beitritt. In Zusammenarbeit mit den führenden integrierten Lifestyle-Immobiliengruppen der Asset World Corporation Public Company Limited (AWC) liegt das Hotel im Aquatique-Viertel von Pattaya, dem ersten kultigen Lifestyle-Reiseziel der Stadt.


Es ist dies die nun 17. Marke von IHG mit fast 6.000 Hotels in mehr als 100 Ländern und weiteren 1.800 Hotels in der Konzeptionsphase. Das Luxury- und Lifestyle-Portfolio – dazu zählen Six Senses Hotels Resorts Spas, Regent Hotels & Resorts, InterContinental Hotels & Resorts, Kimpton Hotels & Restaurants, Vignette Collection, Hotel Indigo – ist mit mehr als 400 Hotels und 100.000 Zimmern das zweitgrößte in der Branche und wurde in den vergangenen Jahren strategisch weiterentwickelt. Keith Barr geht davon aus, „dass wir innerhalb von zehn Jahren mehr als 100 Hotels für die Vignette Collection begeistern werden, und die Marke wird der Schlüssel sein, unser Ziel eines branchenführenden Netto-Zimmerwachstums zu erreichen.“ 
 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige