MSC Kreuzfahrten

Grandioser Saisonstart

Die MSC Grandiosa startete am 07. Mai zu ihrer ersten Nordeuropa-Saison mit 7-Nächte-Fjord-Kreuzfahrten. Damit sind neben der MSC Preziosa seit der Wiederaufnahme der Kreuzfahrt wieder zwei Schiffe in Kiel stationiert. 

Kurz vor 07:00 Uhr morgens erreichte die MSC Grandiosa den Hafen von Kiel. Das Schiff wurde im November 2019 in Hamburg getauft und der Seehafen Kiel, einer der vielseitigsten Häfen im Ostseeraum, ist zum ersten Mal der Heimathafen des Schiffes. Vom PORT OF KIEL aus fährt die MSC Grandiosa in dieser Sommersaison bis zum 03. September auf einwöchigen Kreuzfahrten zu den norwegischen Fjorden. 

Seit Beginn der Coronapandemie ist man damit wieder mit zwei Schiffen in Kiel präsent. Die MSC Preziosa bietet bis zum 21. September 7- bis 12-Nächte-Routen mit Zielen wie Tallinn, Helsinki, Stockholm, Bergen, Kristiansand und Stavanger.

Zur Übergabe der Hafen- bzw. Schiffsplakette begrüßte Christian Hein, Geschäftsführer von MSC Cruises in Deutschland, Kiels Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer und PORT OF KIEL Cruise Director Nicole Claus sowie weitere Vertreter und Vertreterinnen von Stadt und Hafen. Ebenfalls anwesend waren Vertriebspartner:innen sowie Vertreter:innen der Presse, die an der feierlichen Veranstaltung an Bord der MSC Grandiosa teilnahmen. 

Für die Reederei zählt Kiel zu den wichtigsten Häfen in Nordeuropa für Kreuzfahrten ab Deutschland. „Es ist ein Zeichen des Wiederaufschwungs, dass wir in diesem Sommer wieder mit zwei Schiffen hier vertreten sein dürfen,“ freut sich Christian Hein, Deutschland-Geschäftsführer von MSC Cruises. 

In die norwegischen Fjorde

Die MSC Grandiosa wird auf ihrer spektakulären Route ab Kiel zunächst Kopenhagen, die farbenfrohe Hauptstadt Dänemarks, anlaufen. Das Schiff fährt dann weiter nach Norwegen, wo es das idyllische Dorf Hellesylt anläuft, während es durch den Sunnylvsfjords fährt. Weiter geht es zur Hafenstadt Ålesund bevor die Reise durch den Aurlandsfjord zu dem beeindruckenden Dorf Flåm führt. Insbesondere dank moderner Technologien, welche die Umweltbelastung durch das Schiff reduzieren, wird es dem Schiff ermöglicht, die historischen Fjorde von Hellesylt und Flåm in Norwegen zu besuchen.

Die MSC Grandiosa verfügt über 19 Decks und bietet Gästen aller Altersgruppen eine große Auswahl an Restaurants, erstklassige Unterhaltung, entspannte Bars und Lounges, Shops und Boutiquen, Spa- und Fitnesscenter, einen Aquapark und Bereiche für Kleinkinder und Teenager. Das Highlight des Schiffes ist die 112 Meter lange Indoor-Promenade unter einem beeindruckenden LED-Himmel, die das soziale Herz und den Mittelpunkt des Schiffes darstellt.

msccruises.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige