MSC Kreuzfahrten

Neues Luftreinigungssystem entwickelt

MSC Kreuzfahrten plant ein neues Luftreinigungssystem auf der MSC Seashore, dem ersten von zwei Schiffen der Seaside Evo-Klasse, das 2021 ausgeliefert wird, zu installieren. Die innovative Technologie names "Safe Air" soll die Virenlast an Bord weiter verringern. 

Das "Safe Air"-Reinigungssystem basiert auf einer UV-C-Licht-Technologie, die mit der Klimaanlage des Schiffes kombiniert wird. Dabei wird der vorbeiziehende Luftstrom mit kurzwelligem Licht bestrahlt, das so auf die darin enthaltenen organischen Partikel trifft und die weitere Zirkulation der luftverunreinigenden Partikel wie Viren, Bakterien und Schimmel verhindert.

An dem Hygienesystem arbeiten derzeit die technischen Experten der Fincantiere-Werft sowie das Virologielabor des Internationalen Zentrums für Gentechnik und Biotechnologie aus Triest. 

Sicherheitskonzept schlägt an

Seit 16. August kreuzt die MSC Grandiosa wieder im westlichen Mittelmeer. Inzwischen konnten durch das von MSC Cruises eingeführte Hygiene- und Sicherheitsprotokoll neun Kreuzfahrten mit mehr als 16.000 Gästen erfolgreich beendet werden. Seit dieser Woche hat auch die MSC Magnifica mit 10-Nächte-Kreuzfahrten im westlichen und östlichen Mittelmeer ihren Dienst wieder aufgenommen.     

Alle Gäste durchlaufen beim Boarden des Schiffes eine umfassende Gesundheitsuntersuchung. Diese beinhaltet eine Temperaturkontrolle, einen Gesundheitsfragebogens und einen COVID-19-Antigenabstrich-Test. Die Besatzung wird bis zu drei Mal getestet, bevor sie ihre Arbeit aufnehmen darf. Andere Aspekte des Gesundheits- und Sicherheitsprotokolls umfassen erhöhte Hygiene- und Reinigungsmaßnahmen, Landausflüge mit Schutz- und „Social Bubble“-Konzept, das Tragen von Gesichtsmasken, Social Distancing, weiter entwickelte medizinische Einrichtungen an Bord, tägliche Gesundheitsüberwachung und einen effektiven Notfallplan.

Weitere Informationen über die neuen Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen an Bord der MSC Magnifica und der MSC Grandiosa gibt es hier

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige