MSC Cruises

MSC Seashore wird auf Ocean Cay getauft

Das neue Flaggschiff von MSC Cruises, die MSC Seashore, wird am 18. November auf Ocean Cay auf den Bahamas offiziell getauft wird. Taufpatin ist Sophia Loren, die damit ihr 16. Schiff der Flotte taufen wird. 

Bei der Abfahrt zur Taufreise ab Miami am 17. November können die geladenen Gäste einen exklusiven Blick auf das neueste Schiff der MSC Flotte, das in der kommenden Saison ab Miami eingesetzt wird, werfen und das umfangreiche Unterhaltungsangebot an Bord, die verschiedenen Aktivitäten sowie die Auswahl an Bars und Restaurants genießen. Nach der Taufe am 18. November startet die MSC Seashore dann am 20. November zu ihrer ersten 7-Nächte-Kreuzfahrt ab/bis Miami. 

Wie bei jedem neuen Schiff von MSC Cruises wird die Hollywood-Legende Sophia Loren die Rolle der Taufpatin übernehmen und zum 16. Mal ein Schiff der MSC Flotte taufen. Die Feierlichkeiten mit einem Gala-Dinner, Live-Unterhaltung und weiteren Highlights finden sowohl an Bord als auch auf der Insel statt. Das Schiff wird die ganze Nacht am Pier anlegen.

Mit der Taufe der MSC Seashore wird auch das MSC Ocean Cay Marine Reserve offiziell eingeweiht, das Ende 2019 eröffnete und kurz darauf aufgrund der Pandemie geschlossen werden musste. Die Insel wurde seither weiter ausgebaut und erheblich verbessert.

Die MSC Seashore ist das erste Seaside EVO-Schiff, eine Weiterentwicklung der Seaside-Klasse, die dem Stil der typischen Strandbauten Miamis nachempfunden ist. Diese Schiffsklasse steht für ihr innovatives und glamouröses Design und soll die Gäste mit dem Meer verbinden. 65 % der öffentlichen Flächen wurden neugestaltet und mit 13.000 m² Außenfläche – so viel wie kein anderes Schiff der Flotte – haben Gäste viele Möglichkeiten die Außendecks zu genießen.

Zu den Highlights der MSC Seashore gehören:

  • Der größte und luxuriöseste MSC Yacht Club – das Premium "Schiff im Schiff"-Konzept
  • Fünf Spezialitätenrestaurants im stilvollen Chef's Court auf Deck 8 mit zwei eleganten Bars für Cocktails vor und nach dem Essen sowie The Butcher's Cut für Mahlzeiten unter freiem Himmel
  • Die brandneue Cabaret Rouge Lounge, die sich über zwei Decks mit Panoramablick auf das Meer erstreckt und neue Unterhaltungsmöglichkeiten bietet
  • Sechs atemberaubende Swimmingpools mit einem vergrößerten Innenpool, einem neuen interaktiven Wasserpark und einem spektakulären neuen Infinity Pool 
  • Das exklusive Top 19 Sonnendeck mit einem stylischen Lounge-Bereich im Freien und einer Bar für Aurea-Gäste
  • Ein 1.135 m² großes Kasino mit 182 Spielautomaten, zwölf Tischen und der neuesten Spieltechnologien
  • Der Times Square mit einer LED-Wand, die sich über vier Decks erstreckt und eine Projektion Manhattans zeigt. Zwei gegenüberliegende Pianos erwecken den Platz zum Leben und spielen beliebte Hits, während die Gäste den Countdown für einen von Silvester inspirierten Ball Drop miterleben, der jeden Abend ein anderes Jahrzehnt einläutet.

Die MSC Seashore wird das dritte Schiff von MSC Cruises in den USA sein. Das Unternehmen bietet Kreuzfahrten für unterschiedliche Ansprüche an, von Minikreuzfahrten über reguläre 7-Nächte-Reisen bis hin zu längeren Kreuzfahrten mit acht und elf Nächten. Neu in dieser Saison ist Port Canaveral, wo die MSC Divina im September ihren Betrieb aufgenommen hat. Dieser neue Heimathafen liegt in der Nähe beliebter Attraktionen und Großstädte wie Orlando, Tampa und Südflorida für diejenigen, die vor oder nach der Kreuzfahrt ihren Urlaub ausdehnen möchten. Nach der Ankunft der MSC Seashore wird die MSC Meraviglia für den Rest der Saison nach Port Canaveral und die MSC Divina nach Port Miami verlegt. Im Sommer 2022 wird die MSC Seashore in Miami bleiben und zusammen mit der MSC Divina von Port Canaveral aus Kreuzfahrten anbieten. 

Weitere Informationen über die Einschiffungsanforderungen und die Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen finden Sie hier.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige