Air Partner evakuiert Mitarbeiter

Aufgrund der zunehmenden Unruhen im Irak wurde Air Partner, einer der weltweit größten Anbieter von individuellen Fluglösungen, damit beauftragt, Mitarbeiter von Kunden aus der Krisenregion auszufliegen. Im Auftrag von mehreren Unternehmen wurden in den letzten Tagen mehr als 50 Personen aus Erbil, im Nordosten des Iraks, evakuiert. Am 9. August 2014 charterte Air Partner einen Embraer Legacy 650 Langstrecken-Jet, der 13 Passagiere von Erbil nach Amman in Jordanien geflogen hat. Darüber hinaus evakuierte das Charterunternehmen 39 Passagiere, die mit einer Boeing 737-300 von Erbil nach Istanbul in der Türkei gebracht wurden. „Trotz der extrem schwierigen Bedingungen für Flugzeug, Besatzung und der Koordinatoren am Boden, finden unsere Evakuierungsteams durch ihr spezielles Know-how die besten Lösungen für kritische Situationen. Für Unternehmen und Firmen ist es oft schwierig, schnell das adäquate Flugzeug zu finden, um die Mitarbeiter aus gefährlichen Situationen zu retten. Ich bin stolz auf das Engagement und das Fachwissen des Teams, das uns ermöglicht, schnell zu reagieren und Menschen in Sicherheit zu bringen“, kommentiert Mark Briffa, CEO Air Partner. Air Partners Krisenerfahrung ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen. Im letzten Jahr transportierte das Unternehmen 600 Tonnen Hilfsgüter auf die Philippinen als der Taifun Haiyan die Region verwüstete. Während des sogenannten Arabischen Frühlings von 2011 und mehreren Naturkatastrophen in dieser Zeit arbeitete Air Partner rund um die Uhr, um innerhalb von sechs Wochen mehr als 12.000 Menschen aus Libyen, Ägypten, Tunesien, Japan und Neuseeland zu evakuieren. Aufgrund seiner langjährigen Expertise ist Air Partner ein nachgefragter Partner für viele nationale und internationale Organisationen. Die individuellen Luftfahrt-Lösungen werden von Unternehmen und öffentliche Einrichtungen weltweit in Anspruch genommen, darunter sechs Regierungen der G8-Gruppe, NGOs und Hilfsorganisationen sowie verschiedene Königshäuser. Informationen unter www.airpartner.com
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige