Marriott Minsk Hotel

Eröffnung Anfang 2015

Marriott International expandiert in Weißrussland: Mit dem 220 Zimmer großen Marriott Minsk Hotel eröffnet der Konzern Anfang 2015 sein zweites Haus in der Region. Betrieben wird es im Rahmen eines Franchise-Abkommens mit der Vienna International Hotelmanagement AG. In der weißrussischen Hauptstadt ist Marriott bereits seit Juni 2014 mit einem Hotel der Marke Renaissance vertreten. Das Marriott Minsk ist Teil eines umfangreichen neuen Sport- und Unterhaltungskomplexes rund vier Kilometer vom Stadtzentrum. Die Anlage umfasst einen Swimmingpool, Squash- und Tennisplätze, Massageräume, ein Fitness-Center, eine Bowling-Bahn sowie ein Kino. Im Hotel selbst befinden sich zwei Restaurants, eine Lounge-Bar im Lobby-Bereich, eine Zigarrenbar und ein Nachtclub. Für geschäftliche Anlässe und Veranstaltungen stehen 13 Meeting-Räume sowie ein großer Ballsaal für bis zu 600 Personen zur Verfügung.  Das Hotel präsentiert sich frisch und modern mit einer markentypischen Greatroom-Lobby, die als einladender Treffpunkt für Gäste und Einheimische konzipiert ist – ein Ort zum Arbeiten oder zum zwanglosen Beisammensitzen. Die Zimmer sind in neutralen Tönen mit natürlichen Materialien gestaltet, gemäß der neuen Design-Ausrichtung der Marke, die damit eine behagliche Wohnatmosphäre schaffen möchte. Das Marriott Minsk ist Teil des preisgekrönten Bonusprogramm Marriott Rewards mit derzeit mehr als 45 Millionen Mitgliedern weltweit. Informationen auf www.MarriottHotels.com
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige

Ferien-Messe 2020