Finnair

Mehr Flüge nach Bangkok

Finnair ergänzt zwischen 30. Dezember 2014 und 27. März 2015 ihre zwei täglichen Flüge nach Bangkok um drei weitere Verbindungen pro Woche. In der Hochsaison bietet die Airline damit insgesamt 17 Flüge pro Woche nach Bangkok an. Keine andere europäische Fluggesellschaft offeriert so viele Verbindungen.  Die Zusatzflüge sind für Dienstag-, Donnerstag- und Samstagabend eingeplant. AY091 startet um 20:15 Uhr in Helsinki (HEL) und erreicht Bangkok Suvarnabhumi Airport (BKK) um 11:00 Uhr Ortszeit am Folgetag. AY092 fliegt von Bangkok mittwochs, freitags und sonntags um 12:45 Uhr und landet um 18:55 Uhr Ortszeit in Helsinki.  Finnair ermöglicht durch die neuen Abendflüge, auf denen Airbus A340-Maschinen in einer Zwei-Klassen Business und Economy Konfiguration eingesetzt werden, exzellente Anschlüsse zu anderen Städten in Finnland, Skandinavien, Frankreich und Deutschland. In Kombination mit den täglichen Flügen nach Bangkok mit den Flugnummern AY089 (Abflug um 16:40 Uhr) und AY095 (18:30 Uhr) entsteht so ein umfangreiches Luftverkehrsprogramm, in dem Passagieren im Finnair-Netzwerk eine breite Auswahl an Verbindungen und Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung steht.  „Thailand ist seit langem eine beliebte Destinationen für viele Finnen und Nordeuropäer. Mit der Erweiterung unserer Kapazitäten können wir die steigende Nachfrage besser erfüllen“, so Pekka Vauramo, CEO von Finnair. „Als die europäische Fluggesellschaft mit den häufigsten wöchentlichen Verbindungen nach Bangkok und weiteren Destinationen in Asien, sind wir auf gutem Wege, unsere Umsätze aus dem Asienverkehr zwischen 2010 und 2020 zu verdoppeln.“  Finnair bietet bis zu 28 Flüge pro Woche zu drei Städten in Japan sowie 28 Flüge zu fünf Städten in China an. Bangkok, Delhi, Hanoi, Seoul und Singapur runden das Portfolio an asiatischen Destinationen ab, die über Helsinki nahtlos mit mehr als 50 Zielen in ganz Europa verbunden sind. Informationen unter www.finnair.com
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige

Ferien-Messe 2020