Lufthansa

Neues Catering-Konzept mit dean&david

Mit dean&david hat Lufthansa einen neuen Cateringpartner gewonnen. Das junge Gastro-Unternehmen aus München steht für Frische, Qualität und Verantwortungsbewusstsein – für gesunde Lebensmittel, hochwertige Zutaten und nachhaltige Ernährung sowie eine umweltfreundliche Verpackung.

Lufthansa kündigte bereits im Herbst 2020 an, ihren Fluggästen der Economy Class auf Kurz- und Mittelstreckenflügen künftig ein breites, qualitativ hochwertiges Speisen- und Getränkesortiment zum Kauf anzubieten. Wesentliche Bestandteile des Sortiments, wie Salate, Bowls, Wraps oder Sandwiches, bereitet Gate Gourmet, der neue Lufthansa Haupt-Caterer für Europa, nach Rezepturen von dean&david täglich frisch zu. Auf der Menükarte stehen beispielsweise Lachs Avocado Bowl, Falafel Tahini Salat, Crunchy Chicken Bowl oder Sweet Chili Chicken Sandwich sowie frisch angerührtes Birchermüsli. Auch „Best of dean&david Boxen“ mit einer feinen Auswahl aus dem dean&david Sortiment wird es geben.

Ergänzt wird das Speisenangebot um Kuchenspezialitäten, Snacks und Knabbereien anderer Hersteller, wie zum Beispiel Gemüsechips. Die Preise für Speisen und Snacks werden sich zwischen zwei und etwa 12 Euro bewegen. Das Angebot wird alle drei Monate aktualisiert.

Bei den Heißgetränken, Confiserie- und Patisserie-Spezialitäten wird Lufthansa ihre langjährige Zusammenarbeit mit dem Münchner Traditionsunternehmen Dallmayr ausbauen. Ein Highlight dieses Sortiments ist der Projektkaffee Dano. Der Name steht für eine Anbauregion in Äthiopien. Dort unterstützt Dallmayr die Menschen vor Ort mit Projekten, wie beispielsweise dem Bau einer Schule und dem Aufbau einer Kaffee-Kooperative. Verschiedene Tee-Sorten, wie Alpenkräuter und First Flush Darjeeling in Bio-Qualität sowie Trinkschokolade ergänzen das Angebot. Dazu werden Pralinen aus der hauseigenen Dallmayr Pralinenmanufaktur angeboten und eine Auswahl an Kuchenspezialitäten in Zusammenarbeit mit Gate Gourmet.

Außerdem wird es auch in Zukunft eine große Auswahl alkoholischer und nichtalkoholischer Getränke geben. Eine Flasche Tomatensaft oder Orangensaft werden beispielsweise für drei Euro zu haben sein, ebenso eine Tasse Kaffee, Schokolade oder Tee. Eine Wasserflasche und eine kleine Schokoladen-Überraschung werden kostenfrei gereicht.

Der Fokus liegt beim neuen Bord-Angebot auf Qualität, Frische und Nachhaltigkeit – Christina Foerster, Vorstand Lufthansa Group Customer, IT & Corporate Responsibility erläutert: „Unsere Partner dean&david und Dallmayr stehen für herausragende Qualität und verantwortungsvolles Handeln. Neben der Zufriedenheit unserer Gäste liegt uns auch das Thema Verantwortung für die Umwelt sehr am Herzen. Bei den Verpackungen verwenden wir fast ausschließlich nachhaltige Materialien. Außerdem stellen wir sicher, dass durch passgenauere Produktion weniger Lebensmittel verschwendet werden. Wir freuen uns, dass wir unseren Fluggästen auf den Europa-Flügen frische Produkte anbieten können, die besonders gut schmecken.“

Voraussichtlich im Laufe des Sommerflugplans wird das neue Speisen- und Getränkeangebot auf Lufthansa Kurz- und Mittelstreckenflügen erhältlich sein. Bestellt wird direkt an Bord.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige