Lufthansa & Laudamotion

Streitigkeiten beigelegt

Die Deutsche Lufthansa AG und die Laudamotion GmbH bestätigen, dass sie vereinbart haben, dass Laudamotion die neun Flugzeuge zwischen 31. Dezember 2018 und 30. Juni 2019 an Lufthansa zurückliefern wird und auf dieser Grundlage wurden die Streitigkeiten zwischen den Parteien über die neun A320 und A321 Flugzeugleasings niedergelegt. Die Angelegenheit wird daher im November 2018 nicht vom High Court in London verhandelt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Nach 2008 überschreitet der #Flughafen #Graz in 2014 die Millionen-Passagiermarke und wird bis Jahresende das beste… https://t.co/XYm6JMsEHc

  2. "Wer Tourismuszonen verhindert, verkürzt Aufenthalte und verhindert Arbeitsplätze," so @OEHV-Präsidentin Michaela R… https://t.co/W3ueK9s8oZ

  3. Aufgrund starker Luftverschmutzung in #Madrid haben am 12.12.2018 - vorerst nur innerhalb des Autobahnringes M-30 -… https://t.co/KiFaiy1LVZ

  4. Laut @STATISTIK_AT werden Urlaubsreisen wieder verstärkt im #Reisebüro bzw. über #Reiseveranstalter gebucht - bei U… https://t.co/yZLfqMZXQz

  5. Einer @CarTrawler Prognose zufolge werden Airlines in 2018 weltweit rund 92,9 Mrd. US-Dollar - plus 13 % gegenüber… https://t.co/bXBJ03wdqI

  6. #Marokko hat am Wochenende die erste Hochgeschwindigkeitsstrecke von #Tanger nach #Casablanca eröffnet - Fahrzeit n… https://t.co/I0jcCYXt6I

  7. "Wir werden es den Low Costern am Standort #Wien nicht leicht machen“, sagt @_austrian Vorstand Andreas Otto, und p… https://t.co/exZp1F04lW

  8. 38 Direktflüge zwischen #Österreich und #Israel - Reisen nach Israel boomen aus Österreich und weltweit! #ÖRV

Anzeige

Corps Touristique Galaabend 2018

Instagramfeed