Lufthansa

Kräftiger Aufwind im ersten Halbjahr

Reißender Ticketabsatz und die Übernahme von airberlin-Teilen haben der Lufthansa im ersten Halbjahr kräftigen Aufwind beschert. Von Jänner bis Juni 2018 beförderte die Kranich-Linie samt ihren Töchtern wie SWISS, Austrian Airlines und Eurowings rund 66,9 Mio. Fluggäste und damit um 11,9 % mehr als im Vorjahr, wie der Dax-Konzern mitteilte.

Die Auslastung der Maschinen verbesserte sich um 0,8 Prozentpunkte auf 79,8 %. Im Juni 2018 legte sie im gleichen Maß auf 83,5 % zu. Im Monat Juni wuchs die Zahl der Fluggäste um 11,8 % auf rund 13,3 Millionen. Die Lufthansa hatte nach der Pleite von airberlin große Teile der einst zweitgrößten deutschen Airline übernommen und nach und nach in ihre Billigtochter Eurowings integriert. Zur Entwicklung der Ticketpreise machte die Lufthansa erstmals keine Angaben mehr. In den vorangegangenen Monaten hatte die Nachricht von stagnierenden Ticketerlösen den Aktienkurs des Konzerns teils deutlich unter Druck gesetzt.

Im Frachtgeschäft konnte das Unternehmen seine Verkehrsleistung im ersten Halbjahr um 2,9 % auf 5.371 Mio. Tonnenkilometer steigern. Im Juni 2018 fiel sie jedoch um 0,6 % schwächer aus als im Vorjahresmonat.

Auch die Tochter SWISS hat im Juni im Vergleich zum Vorjahresmonat sowohl die Zahl der Fluggäste als auch jene der Flüge erhöht. Die Passagierzahl unter Ausklammerung der Edelweiss-Fluggäste stieg um 8,9 % auf 1,6 Millionen, die Zahl der Flüge erhöhte sich um fünf Prozent auf deren 12.470.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Neu im Winter 2018/19: Adria Airways fliegen von Paderborn-Lippstadt nach #Wien, #London und #Zürich.

  2. Auch @tuicruises setzt auf LNG und erteilt der Fincantieri-Werft den Auftrag zum Bau von zwei mit Flüssiggas betrie… https://t.co/MkpJMGlRMg

  3. Grünes Licht für @Laudamotionair - die #EU hat die mehrheitliche Übernahme durch @Ryanair genehmigt und sieht keine Wettbewerbsverzerrung.

  4. 97.845 Passagiere nur an einem Juni-Tag und gesamt 2.494.749 im Juni - VIE hebt ab und darf sich über weiteres Passagierwachstum freuen.

  5. #NOMORESTRAWS auch bald in den österreichischen Hilton Hotels Hilton Vienna, Hilton Vienna Plaza und Hilton Daube Waterfront.

  6. Über dem Flughafen Ibiza schwebt die Streikwolke - das Sicherheitspersonal plant ab 20. Juli einen unbefristeten Streik.

  7. Knapp 6,4 Mio. Passagiere (+ 9,8%) flogen im ersten Halbjahr 2018 mit @_austrian - die Auslastung stieg um 2,3 Proz… https://t.co/C7tdYdq6My

  8. Nach 20 Jahren nimmt @flyethiopian mit 17. Juli Asmara wieder ins Streckennetz auf und fliegt täglich von Addis Abe… https://t.co/GC2FOrlvpg

  9. „Magst Du mich #heiraten“ - die #Frage aller Fragen kann ab 2022 in einer Raumkapsel zum Schnäppchenpreis von 125 M… https://t.co/PVUfmuAjMs

  10. Talk mit Josef Peterleithner, Reiseverband Österreich / Guten Morgen Österreich 08:35 vom 09.07.2018 um 08.33 Uhr https://t.co/dxSGnEngtl

Anzeige

Instagramfeed