Lufthansa Group

Verkehrsergebnis August 2019 

  • Zahl der Fluggäste steigt um 2,9 % im Vergleich zum Vorjahresmonat
  • Auslastung legt um 0,8 Prozentpunkte auf 87,2 % zu
  • Stärkstes Passagierwachstum am Drehkreuz Zürich

    Im August 2019 haben die Airlines der Lufthansa Group mehr als 14,1 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüßt. Dies entspricht einer Steigerung von 2,9 % im Vergleich zum Vorjahresmonat. Die angebotenen Sitzkilometer lagen um 1,8 % über dem Vorjahr, gleichzeitig konnte der Absatz um 2,7 % gesteigert werden. Daraus ergibt sich ein Sitzladefaktor, der mit 87,2 % um 0,8 Prozentpunkte höher ist, als im August 2018.

    Das Frachtangebot lag im August um 8,9 % über dem Vorjahr, die abgesetzten Tonnenkilometer stiegen um 1,5 %. Daraus ergibt sich ein um 4,2 Prozentpunkte niedrigerer Nutzladefaktor von 58,8 %.

    Netzwerk-Airlines mit rund 10,2 Millionen Passagieren

    Die Netzwerk-Airlines Lufthansa, SWISS und Austrian Airlines haben im August zusammen rund 10,2 Millionen Fluggäste befördert, 3,3 % mehr als im gleichen Monat des Vorjahres. Das Angebot in Sitzkilometern wurde im August um 3,1 % gegenüber dem Vorjahr ausgeweitet. Der Absatz stieg in dieser Zeit um 4,0 %. Damit stieg der Sitzladefaktor um 0,7 Prozentpunkte auf 87,3 %.

    Stärkstes Passagierwachstum am Drehkreuz Zürich

    Am stärksten legten die Netzwerk-Airlines im August am Drehkreuz Zürich mit einem Passagierwachstum von 7,0 % zu. In Wien betrug das Wachstum 4,7 %, in München 4,5 %. In Frankfurt sank die Passagierzahl hingegen um 0,9 %. Auch das Angebot in Sitzkilometern veränderte sich unterschiedlich stark: In München stieg das Angebot um 12,1 %, in Zürich um 2,6 % und in Frankfurt um 0,3 %. In Wien sank das Angebot in Sitzkilometern um 1,0 %.

    Lufthansa hat im August mehr als 6,6 Millionen Fluggäste in ihren Flugzeugen befördert und damit 1,8 % mehr als im Vorjahresmonat. Einem im August um 4,0 % höheren Angebot an Sitzkilometern stand ein um 4,8 % höherer Absatz gegenüber. Der Sitzladefaktor stieg um 0,7 Prozentpunkte auf 86,8 %.

    Eurowings verbessert Angebot und Absatz auf der Kurzstrecke

    Eurowings (inklusive Brussels Airlines) hat im August rund 3,9 Millionen Fluggäste befördert, davon rund 3,6 Millionen auf Kurz- und 309.000 auf Langstreckenflügen. Dies entspricht einer Steigerung von 1,8 % gegenüber dem Vorjahr, die sich aus einer Steigerung von 2,8 % auf der Kurzstrecke und einer Verringerung von 8,1 % auf der Langstrecke ergibt. Einem im August um 3,5 % verringerten Angebot stand ein um 2,3 % gesunkener Absatz gegenüber, woraus sich ein um 1,0 Prozentpunkte höherer Sitzladefaktor von 87,0 % ergibt. 

    Auf der Kurzstrecke erhöhten sich im August die angebotenen Sitzkilometer um 1,5 %, die verkauften Sitzkilometer stiegen um 3,5 %. Daraus ergibt sich auf diesen Flügen ein um 1,7 Prozentpunkte höherer Sitzladefaktor als im August 2018 von 87,1 %. Auf der Langstrecke ist der Sitzladefaktor in der selben Zeit um 0,4 Prozentpunkte auf 86,6 % gesunken. Hier stand einem um 13,4 % verringerten Angebot ein um 13,8 % gesunkener Absatz gegenüber.

    Weitere Informationen unter www.lufthansagroup.com 

    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige

    Touristikkalender

    Alle Termine der Branche auf einen Klick.

    Add to Calendar

    Aktuelles E-Paper

    Anzeige

    Tweets

    1. RT @KLM_press: A wonderful book about KLM’s history is presented to former CEOs Leo van Wijk, Pieter Bouw and Peter Hartman. Welcome Aboard…

    2. RT @NeckermannDE: Die deutschen Thomas Cook Gesellschaften haben am 25.09.19 einen Insolvenzantrag eingereicht. Zunächst werden Insolvenzan…

    3. RT @Condor: Condor fliegt weiter: Deutschlands beliebtester Ferienflieger erhält einen Überbrückungskredit der Bundesregierung und setzt de…

    4. RT @Condor: Condor erhält den Flugbetrieb aufrecht. Wir veröffentlichen in Kürze weitere Information auf unserer Website https://t.co/hxCcA

    5. Aufgrund bundespolizeilicher Maßnahmen war der Terminalbereich 1 und 2 des @MUC_Airport über vier Stunden gesperrt… https://t.co/sbeQgmyUAW

    6. The art of living at sea hat seit heute einen Namen: Costa Toscana - das neue und zweite LNG Schiff von… https://t.co/WNSybJI0kG

    7. Durch den Kauf von GouletteShipping Cruise - @GouletteVillage - durch MSC CRUISES SA @MSCCruises und GLOBAL PORTS H… https://t.co/EikEBR8C1X

    8. RT @_austrian: Austrian Airlines has secured 6 additional A320 aircraft. The first one is scheduled for delivery in August. A total of 10 a…

    Anzeige

    traveller Branchenabend 2019

    Instagramfeed