airtours

Mehr Flexibilität für Luxusreisende

Mit der airtours FlexGarantie bietet die Luxusreisemarke der TUI ab sofort eine kostenfreie Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeit bis 24 Stunden vor Abreise an.

Der Service gilt für alle airtours Hotels weltweit und kostet 15 Euro pro Person für Städtereisen, 39 Euro pro Person für Hotelbuchungen bis 5.000 Euro und 99 Euro pro Person für Hotelbuchungen bis 10.000 Euro. Für Hotelbuchungen über 10.000 Euro wird ein Prozent des Hotelpreises berechnet. Ausgenommen von dieser Serviceleistung sind Flüge, individuelle Arrangements von airtours Private Travel und Kreuzfahrten.

„Mit der neuen airtours FlexGarantie tragen wir dem Wunsch nach mehr Flexibilität Rechnung. Zukünftig werden wir Angebote dieser Art weiter ausbauen“, betont Steffen Boehnke, Leiter der Marke airtours. 

40 % Buchungsplus – Kreuzfahrtnachfrage wächst

„Kreuzfahrten zählen bei unseren Gästen zu den beliebtesten Reiseformen. Wir verzeichnen aktuell ein Buchungsplus von 40 Prozent“, so Steffen Boehnke. Mit 32 Schiffen und mehr als 800 Routen bietet airtours das umfangreichste Angebot im deutschsprachigen Luxusmarkt. Zum Winter sind erstmals die mehrfach prämierten Kreuzfahrtschiffe von Hapag Lloyd Cruises buchbar, unter anderem mit einer Weltumrundung der Extraklasse: Aufgeteilt in fünf Etappen können einzelne Routen individuell kombiniert werden. Die 337-tägige Weltumrundung mit der Europa beginnt am 26. August 2016 und endet am 28. Juli 2017 in Hamburg. Einzelne Etappen, zum Beispiel von Shanghai bis Vancouver, sind ab 21.620 Euro pro Person in der Suite buchbar. Je nach Reisedauer sind Ausflugsguthaben im Reisepreis eingeschlossen. 

Kreuzfahrtgäste entdecken im Reisewinter 2016/2017 auf neuen Routen echte Unbekannte, zum Beispiel mit Silversea Cruises: Im Pazifik geht es zu den Inseln Palau, den Nördlichen Marianen mit Saipan sowie den Salomonen mit Utupua. Die Kreuzfahrt von Koror (Palau) über Papua Neuguinea nach Honiara (Salomonen) mit der Silver Discoverer kostet ab 10.250 Euro pro Person in der Explorer Suite.

Die Reederei Regent Seven Seas Cruises erweitert ihr All-Inclusive-Konzept und inkludiert neben WLAN und Landausflügen nun auch die Fluganreise passend zur gebuchten Suitenkategorie – gestaffelt in Economy, Business und First Class. An Land sind Vor- und Anschlussprogramme wie Safaris oder der Besuch kultureller Sehenswürdigkeiten im Reisepreis enthalten. 

Exklusive Reisen in Peru und Katar

Neu im Südamerika Programm von airtours ist das Trendziel Peru. Die beiden Inkaterra Hotels Hacienda Urubamba und La Casona versetzen Reisende in die Vergangenheit. Das Inkaterra Hacienda Urubamba liegt atemberaubend mitten im Heiligen Tal, dem früheren Zentrum des Inka-Reiches mit einzigartiger Natur und zahlreichen historischen Stätten. Eine Übernachtung mit Frühstück kostet ab 162 Euro pro Person im Doppelzimmer. Das Inkaterra La Casona in der Altstadt von Cusco ist umgeben von Kunstgalerien. Eine Übernachtung mit Frühstück ist ab 159 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. 

Fünf Hotels in der Orientmetropole Doha sind neu bei airtours buchbar, darunter das 5* Hotel Four Seasons Doha sowie das Souq Waqif Doha by Avani. Das Anantara Banana Island Resort setzt auf Wellness nicht nur für Sportler: Der deutsche Fußballmeister FC Bayern München war hier bereits zu Gast. Eine Übernachtung mit Frühstück kostet ab 141 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Die Privatreise-Experten von airtours Private Travel gestalten Reisepläne aus der Manufaktur mit ausgefallenen Routen und Tagesprogrammen. Das Arrangement „Kultur Perus und Wildlife Galapagos“ kombiniert zwei faszinierende Regionen. 

In Peru frühstücken Reisende im elften Stock des Hotels Belmond Miraflores Park in Lima, übernachten in einem ehemaligen Kloster in Cusco und reisen mit dem Luxuszug Andean Explorer, der im Stil der 1920er Jahre gehalten ist. In Ecuador erleben airtours Gäste die Hauptstadt Quito und eine siebentägige Kreuzfahrt mit dem Expeditionsschiff M.V. Eclipse durch die Inselwelt von Galapagos. Neben Seelöwen, Tölpeln und Leguanen zählen Galapagos-Bussarde und Galapagos-Schildkröten zur Tierwelt der Inseln. Die 18-tägige Rundreise mit Privat-Guide, Frühstück, Übernachtungen in Top-Hotels und Land-Transfers ist ab 13.890 Euro pro Person buchbar.

Sternenhimmel per Knopfdruck: Erlesene Neuzugänge im Indischen Ozean

Die Luxusmarken Soneva und Six Senses eröffnen zum Reisewinter 2016/2017 Resorts der Extraklasse im Indischen Ozean und setzen dabei neue Maßstäbe für Barfuß-Inseln. Auf der Seychellen-Privatinsel Félicité, auf Deutsch Glücksseligkeit, eröffnet das Six Senses Zil Pasyon mit 30 Pool-Villen und 17 Privatresidenzen im September. Eine Übernachtung mit Frühstück kostet ab 780 Euro pro Person in der Hideaway-Pool-Villa. Freie Sicht auf den Sternenhimmel erleben Gäste im neuen Soneva Jani Resort auf den Malediven ab Oktober. In jeder der 24 Overwater-Villen, die nur per Boot zu erreichen sind, lässt sich das Dach des Master Bedrooms zurückfahren und der Nachthimmel aus dem Bett genießen.

Informationen und Buchung in jedem guten Reisebüro und unter www.tui.at/airtours 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Neu im Winter 2018/19: Adria Airways fliegen von Paderborn-Lippstadt nach #Wien, #London und #Zürich.

  2. Auch @tuicruises setzt auf LNG und erteilt der Fincantieri-Werft den Auftrag zum Bau von zwei mit Flüssiggas betrie… https://t.co/MkpJMGlRMg

  3. Grünes Licht für @Laudamotionair - die #EU hat die mehrheitliche Übernahme durch @Ryanair genehmigt und sieht keine Wettbewerbsverzerrung.

  4. 97.845 Passagiere nur an einem Juni-Tag und gesamt 2.494.749 im Juni - VIE hebt ab und darf sich über weiteres Passagierwachstum freuen.

  5. #NOMORESTRAWS auch bald in den österreichischen Hilton Hotels Hilton Vienna, Hilton Vienna Plaza und Hilton Daube Waterfront.

  6. Über dem Flughafen Ibiza schwebt die Streikwolke - das Sicherheitspersonal plant ab 20. Juli einen unbefristeten Streik.

  7. Knapp 6,4 Mio. Passagiere (+ 9,8%) flogen im ersten Halbjahr 2018 mit @_austrian - die Auslastung stieg um 2,3 Proz… https://t.co/C7tdYdq6My

  8. Nach 20 Jahren nimmt @flyethiopian mit 17. Juli Asmara wieder ins Streckennetz auf und fliegt täglich von Addis Abe… https://t.co/GC2FOrlvpg

  9. „Magst Du mich #heiraten“ - die #Frage aller Fragen kann ab 2022 in einer Raumkapsel zum Schnäppchenpreis von 125 M… https://t.co/PVUfmuAjMs

  10. Talk mit Josef Peterleithner, Reiseverband Österreich / Guten Morgen Österreich 08:35 vom 09.07.2018 um 08.33 Uhr https://t.co/dxSGnEngtl

Anzeige

Instagramfeed