Leinen Los!

Weitere Schiffe starten

Weitere Reedereien geben Termine für die Wiederaufnahme ihres Kreuzfahrtbetriebes bekannt. Oceania Cruises startet mit der Marina ab Ende August und gab nun die Wiederaufnahme des Betriebs für drei weitere Schiffe bekannt. Regent Seven Seas Cruises® hofft bis Februar 2022 wieder alle fünf Schiffe der Flotte in Betrieb nehmen zu können.

Oceania Cruises

Nachdem der erste Neustart-Termin für die Marina bereits feststeht (29. August 2021 ab Kopenhagen), gibt die internationale Reederei nun auch die Wiederaufnahme des Betriebes für drei weitere Boutique-Schiffe bekannt. So werden die Riviera, Insignia und Sirena zwischen Oktober 2021 und Januar 2022 auf ihren geplanten Routen ins Mittelmeer und die Karibik zurückkehren – auch die beliebte, jährlich stattfindende Weltreise 2022 gehört zu den Highlights dieser Neustart-Phase. 

Bevor es für den Winter 2021/22 in die Karibik geht, wird die Riviera im Herbst zu einer Reihe von Mittelmeerkreuzfahrten aufbrechen. Startschuss ist am 18. Oktober 2021 in Istanbul. Die Insignia sticht am 21. Dezember 2021 das erste Mal wieder in See: von Miami aus führt die Route durch den Panama-Kanal. Anschließend steht die bereits ausgebuchte, 180-tägige Weltreise von Los Angeles nach New York auf dem Reiseplan. Am 22. Januar 2022 geht es für die Sirena von Miami aus zu einer unvergesslichen Karibikreise nach Panama City, gefolgt von weiteren Reisen inklusive einer Transatlantik-Kreuzfahrt von Bridgetown nach Rom im März. Die Bekanntgabe der Neustart-Termine für die Regatta und Nautica erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. 

www.oceaniacruises.com 

Regent Seven Seas Cruises®

Nachdem bereits die Seven Seas Splendor® für September angekündigt wurde, bestätigte das Unternehmen weiters die Wiederaufnahme der Kreuzfahrtbetriebs der restlichen Schiffe der Flotte. Alle fünf Schiffe sollen bis Februar 2022 wieder auf den Weltmeeren unterwegs sein. Bereits verkündete Reiserouten sollen so weit wie möglich beibehalten werden.

Den Anfang macht die Seven Seas Explorer® am 16. Oktober 2021 mit einer Route ab Venedig, Italien. Außerdem werden fünf Kreuzfahrten der Seven Seas Mariner® mit der Explorer stattfinden, da diese vorübergehend in ein technisches Trockendock gehen wird. Die Mariner wird am 18. Dezember 2021 ab Miami, Florida, wieder in See stechen und die Seven Seas Navigator® am 6. Januar 2022. Die Seven Seas Voyager® wird am 15. Februar 2022 von Barcelona, Spanien, aus wieder Gäste empfangen.

Als Teil der Wiederaufnahme des gesamten Kreuzfahrtbetriebs wurden 17 neue Abfahrten in Europa und der Karibik für die Seven Seas Explorer und Seven Seas Voyager kreiert, die auf RSSC.com/Regent-returns zu finden und ab Anfang Juni 2021 buchbar sind. Alle übrigen Fahrten bis zum jeweiligen Wiederanlaufdatum der Schiffe wurden abgesagt. Gäste, deren Buchungen betroffen sind, werden direkt oder über ihren Reisevermittler kontaktiert.

„Return to Sailing”

Mit der Eröffnungssaison der Seven Seas Splendor, die am 11. September 2021 von London (Southampton), England, aus startet, treten ab Oktober 2021 auch die vier verbleibenden Schiffe von Regent ihre Rückkehr auf die Weltmeere an.

Seven Seas Explorer
Die Seven Seas Explorer wird am 16. Oktober 2021 ab Venedig, Italien, wieder Gäste begrüßen. Es sind zwei Mittelmeer-Reisen geplant, bevor sie den Atlantik nach Miami, Florida, überquert und ab dem 15. November 2021 zwei weitere Routen in der Karibik fährt. Danach startet das Schiff in eine neu kreierte Winter-Karibik-Saison mit acht neuen Abfahrten, die am 20. Dezember 2021 mit einer 14 Nächte dauernden Kreuzfahrt in der südlichen Karibik beginnt. Nach einer Transatlantiküberquerung wird das Schiff am 10. April 2022 wieder in Europa eintreffen und drei weitere neu kreierte Mittelmeerrouten fahren, bevor es am 14. Mai 2022 zur Sommersaison in Europa aufbricht.

Seven Seas Mariner
Nach einem technischen Trockendock wird die Seven Seas Mariner am 18. Dezember 2021 auf einer Route von Miami, Florida, nach San Francisco, Kalifornien, unterwegs sein, wo sie am 5. Januar 2022 eine außergewöhnliche Weltreise antreten wird.

Seven Seas Navigator
Die Rückkehr der Seven Seas Navigator beginnt am 06. Jänner 2022 ab Miami, Florida, mit den für 2022 angekündigten Winterkreuzfahrten in der südlichen Karibik, die mehrere Rundreisen von Barbados aus beinhalten.

Seven Seas Voyager
Die Seven Seas Voyager kehrt mit fünf neuen Mittelmeer-Reisen zurück. Die erste Kreuzfahrt startet am 15. Februar 2022 ab Barcelona, Spanien, bevor sie ab dem 15. April 2022 auf Routen der Sommersaison in Europa 2022 unterwegs ist, auf denen das Mittelmeer und Nordeuropa erkundet werden.

www.RSSC.com 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige