Sbokos Hotel Group

Neuer Name PHĀEA Resorts

Die familiengeführte Hotelgruppe fokussiert sich noch stärker auf ihre griechischen Wurzeln und interpretiert diese nachhaltig und modern.

Die Sbokos Hotel Group startet mit neuem Namen in den Sommer 2019, denn die familiengeführte Hotelgruppe aus Kreta heißt ab sofort PHĀEA Resorts. Abgeleitet aus dem Altgriechischen und als Hommage an den Dichter Homer bedeutet PHĀEA „Augenlicht“ und symbolisiert so nicht nur die Weitsicht und den modernen Zeitgeist der Hotelgruppe, sondern auch ihre griechischen Wurzeln. Ziel für die PHĀEA Resorts ist es, ihren Gästen ganz besondere Urlaubserlebnisse zu ermöglichen und sie auf diese Weise in das wahre, ursprüngliche Kreta eintauchen zu lassen. Dafür wird auf traditionelle Werte, Respekt vor Mensch und Natur sowie die Einbindung von lokaler Kultur gesetzt.

„In der immer schnelllebiger werdenden Hotelbranche und dank der wichtigen Rolle, die Griechenland im weltweiten Tourismus spielt, ist es wichtig den eigenen Status Quo regelmäßig zu hinterfragen – ohne dabei seine Grundsätze und Wurzeln zu verlieren. Für uns bedeutet das eine Mischung aus Beständigkeit gepaart mit Innovation“, erklärt Constantza Sbokou-Constantakopoulou, CEO der PHĀEA Resorts.

Über PHĀEA Resorts

Zur Hotelgruppe PHĀEA Resorts gehören fünf familiengeführte Häuser auf Kreta. Neben den beiden Flaggschiffhäusern, dem 5* Deluxe Blue Palace, a Luxury Collection Resort & Spa sowie dem 5* Resort Cretan Malia Park, zählt das 1978 eröffnete Agapi Beach Resorts, der Koutouloufari Village Holiday Club sowie das Village Heights Golf Resort zum Portfolio.

Weitere Informationen unter www.phaearesorts.com.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige