Lagardère Travel Retail

Neu in Graz und Salzburg

Lagardère Travel Retail, der Spezialist für Handels- und Gastronomiekonzepte an Verkehrsknotenpunkten, übernam am 1. Mai 2018 die Betriebe an den Bahnhofsstandorten von der Tekro Restaurant Betriebsgesellschaft.

Mit dieser Akquisition ist Lagardère Travel Retail an den Bahnhöfen in Graz und Salzburg für insgesamt fünf Foodservice-Betriebe mit rund 80 neuen Kollegen verantwortlich. Mit dem Einstieg in die österreichische Bahnhofsgastronomie betreibt Lagardère Travel Retail am Bahnhof Graz einen „Deli Snack & Shop“, eine „Lavazza Caffè Espresso Bar“ sowie am Salzburger Bahnhof das „Wiener Café & Restaurant Johann“, einen „Burger King“ und eine weitere „Lavazza Caffè Bar“.  

Weiter auf Expansionskurs

„Wir freuen uns sehr“, unterstreicht Thomas Wiesel, CEO von Lagardère Travel Retail, „dass wir unser gastronomisches Engagement in Österreich jetzt auch an zwei Bahnhofsstandorten ausbauen können. Damit geben wir ein klares Statement für die Fortsetzung unserer Expansionsstrategie, begrüßen ganz herzlich die vollständig übernommene hochmotivierte Belegschaft und gewinnen mit den neuen Kolleginnen und Kollegen ein großes Maß an gastronomischer Kompetenz hinzu.“  

Langfristige Verträge

Die Verträge mit den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) sind langfristig angelegt und bieten Raum für eine verstärkte Zusammenarbeit in der Zukunft. Thomas Wiesel: „Wir planen natürlich auch Investitionen in die beiden neuen Standorte. Das betrifft zum einen die Modernisierung der bestehenden Betriebe, bedeutet zum anderen aber auch die Eröffnung neuer Konzepte an den Bahnhöfen in Graz und Salzburg sowie an weiteren Bahnhofstandorten in Österreich.“  

Rund 40 Gastronomiebetriebe in Österreich

Mit der Akquisition der Tekro Restaurant Betriebsgesellschaft baut Lagardère Travel Retail sein Engagement in der österreichischen Verkehrsgastronomie auf jetzt rund 40 Einheiten aus. So betreibt das Unternehmen nicht nur in Wien, sondern auch in Graz und Salzburg bereits diverse Restaurantbetriebe an den dortigen Flughäfen. Die operative Führung der neuen Bahnhofsgastronomien wird von den jeweiligen Leitern der Flughafenstandorte übernommen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Grünes Licht für den neuen Flugsteig G am # Frankfurt Flughafen: Baubeginn ist im Frühjahr 2019, die Inbetriebnahme… https://t.co/Dan5Bu44J3

  2. 1988 hatten erstmals zwei Frauen im #Lufthansa Cockpit das Sagen, heute beträgt der Anteil weiblicher Piloten in de… https://t.co/DlGdfUxBjg

  3. Der seit 25. Juli wegen Waldbränden im westlichen Teil des Parks geschlossene #Yosemite #Nationalpark ist mit 14. A… https://t.co/dQb2z8aQwI

  4. #Wien in Händen von 3.000 Petrochemikern: Von 7. - 10.10 hält die European Petrochemical Association in #Wien ihre… https://t.co/CYgeQDL5oS

  5. Rd. 1,5 Mio. LGBT Gäste besuchen jährlich die Region Greater Fort Lauderdale - in Broward County/Wilton Manors ents… https://t.co/VHp0WBN1vx

  6. Teile des Terminal 1 am @Airport_FRA werden aktuell polizeilich geräumt, seit 11.30 Uhr besteht in den Bereichen A und Z Boardingstopp.

  7. Den Streikaufrufen der Gewerkschaften in Belgien, Irland und Schweden könnten am 10. September auch die rund 400 in… https://t.co/3oPKQBucQe

  8. „Schätze teilen – Europäisches Kulturerbejahr“ - am 30.09. findet österreichweit der Tag des Denkmals statt, mehr a… https://t.co/ybFI5jb9Ow

  9. Jobmotor Kreuzfahrtindustrie: Rund 250.000 Menschen arbeiten heute an Bord von Kreuzfahrtschiffen - um rund 80.000… https://t.co/xIeXtD14Cw

  10. Am 1. August ist Welterschöpfungstag und der Erde geht’s schlecht. Die Menschheit lebt das restliche Jahr auf Öko-P… https://t.co/lJJiQWhMq8

Anzeige

Instagramfeed