traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

Kroatien

Touristenzahlen auch im August im Aufwind

Laut dem eVisitor-System, welches den Touristenverkehr im gewerblichen und nichtgewerblichen Bereich sowie die Seecharter umfasst, wurden im August, nach einem großartigen Jul, bisher mehr als 4,7 Millionen Übernachtungen in Kroatien realisiert, was fast 70 % des im gleichen Zeitraum erzielten Vorjahresergebnisses entspricht. Hervorragende Ergebnisse wurden von den Quellenmärkten Polen (101,68 %), Slowenien (97,94 %) und Deutschland (95,11 %) erzielt.

In den ersten sechs Augusttagen wurden 40.510 Ankünfte und 250.579 Übernachtungen österreichischer Gäste in Kroatien erzielt was 54 % der im gleichen Zeitraum des Vorjahres erzielten Ankünfte und 61 % der erzielten Übernachtungen entspricht. Insgesamt, im Jahresüberblick, wurden bis jetzt 299.620 Ankünfte und 1.775.373 Übernachtungen aus Österreich erzielt. Dieses entspricht 33 % der im gleichen Zeitraum des Vorjahres erzielten Ankünften und 38 % der erzielten Übernachtungen. Die meisten Touristen und Touristinnen aus Österreich besuchten bis jetzt die Regionen Istrien, Kvarner und Dalmatien - Region Zadar, wobei die beliebtesten Beherbergungsarten privat Unterkünfte, Hotels und Campingplätze sind.

Seit Beginn der COVID-19 Testungen in Kroatien im März 2020 wurden bis jetzt 5.404 Personen positiv auf Korona getestet, 4.688 davon sind mittlerweile genesen, 155 sind leider verstorben. Laut der öffentlichen staatlichen Webseite https://www.koronavirus.hr/en auf welcher täglich die neuen aktualisierten Daten publiziert werden, bezieht sich die aktuelle Zahl der derzeit erkrankten Personen auf 561 aktiv erkrankte (Stand 6. August 2020). Die aktuelle Lage mit aktualisierten und exakten COVID-19 Fällen je nach Region in Kroatien kann unter dem folgenden Link entnommen werden: https://www.croatiacovid19.info/.

Ersichtlich ist, dass von österreichischen Gästen Regionen mit einer sehr geringen Anzahl aktiver Fälle von COVID-19 Infektionen am meisten besucht sind. Die bisher erzielten Resultate und die aktuellen COVID-19 Daten bestätigen das Kroatien als sicheres und qualitativ hochwertiges Touristenziel wahrgenommen wird. In diesem Sommer ist das Reisen etwas anders weshalb wir uns umso mehr freuen, dass so viele Österreicher auch in diesem Jahr Kroatien als ihr Reiseziel ausgewählt haben.

Gesundheit und Sicherheit haben eine hohe Priorität, wobei die epidemiologische Situation im Land täglich überwacht wird und regelmäßig aktualisierte Empfehlungen herausgegeben werden, um das Risiko sowohl für Einheimische als auch für Besucher und Besucherinnen des Landes so gering wie möglich zu halten. Kroatien gehört nach wie vor zu den sichersten Reisezielen in Europa und wird gleichzeitig als eines der sichersten Mittelmeerländer genannt.

Die aktuellsten Informationen über die Einreise nach Kroatien finden Sie unter https://croatia.hr/de-DE und bitte füllen Sie Ihre Reiseinformationen über https://entercroatia.mup.hr/ aus, um eine nahtlose Reise und Grenzüberschreitung zu gewährleisten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige